Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartenarbeit >

Kohlweißling - Schützen Sie Ihren Kohl vor den Raupen

Kohlweißling: Schützen Sie Ihren Kohl vor den Raupen

01.07.2011, 10:25 Uhr | is (CF)

Schmetterlinge sind im Garten gern gesehene Gäste. Der Kohlweißling allerdings ist weniger erwünscht. Seine Raupe gefährdet die unterschiedlichsten Kohlarten, verschont aber auch Kreuzblütler, Kapuzinerkresse, Futterrüben und Karotten nicht. Große Löcher in den Gemüseblättern sowie kleine dunkle Ausscheidungen weisen auf einen Befall der Pflanzen hin.

Blätter und Pflanzenherz durch Kohlweißling und Raupe gefährdet

Während der Große Kohlweißling seine Eier in Gruppen von zehn bis zwanzig Stück ablegt, sind die seines kleinen Verwandten einzeln zu finden. Die geschlüpfte Raupe lässt sich leicht dem jeweiligen Schädling zuordnen. Die des Großen Kohlweißlings fällt durch ihre gelblich-grüne Färbung mit schwarzen Flecken auf. Die Raupe des Kleinen Kohlweißlings erscheint samtig hellgrün. Um das nächste Entwicklungsstadium zu erreichen, fressen die Schädlinge von den Kohlblättern oder bohren sich in die Herzen der Pflanze. Zur Verpuppung verlassen sie ihre Nahrungsquelle wieder. Viele Pflanzen sind dann bereits so geschädigt, dass sie absterben.

Kohlweißling und Raupe frühzeitig bekämpfen

Daher ist es wichtig, das Gemüse am besten vorbeugend gegen den Kohlweißling und seine Raupe zu schützen. Hilfreich sind Überspannungen gefährdeter Pflanzen mit engmaschigen Netzen oder mit Vlies. Allerdings werden sich diese Maßnahmen nicht überall durchführen lassen. Bewährt hat sich ebenfalls der Einsatz von Nützlingen, sogenannten natürlichen Fressfeinden. Hierzu zählen beispielsweise Schlupfwespen. Die Aufstellung eines Insektenhotels fördert ihre Anwesenheit im Garten. Tritt ein Schädlingsbefall dennoch auf, lassen sich vereinzelte Gelege manuell von den Unterseiten der Kohlblätter absammeln. Bei vermehrtem Auftreten wird auf chemische Mittel aus dem Fachhandel nicht verzichtet werden können.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartenarbeit

shopping-portal