Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Aprikosenkompott: Säuerlich-süßes Kompott für Quark und Co.

Fruchtiges Rezept  

Aprikosenkompott: Säuerlich-süßes Kompott für Quark und Co.

11.05.2015, 15:31 Uhr | hm (CF)

Aprikosenkompott: Säuerlich-süßes Kompott für Quark und Co.. Fruchtig-frisches Dessert: Joghurt mit Aprikosenkompott. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Fruchtig-frisches Dessert: Joghurt mit Aprikosenkompott. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Kompott ist wunderbar vielseitig, gemeinsam mit Quark oder Joghurt ergibt die Süßspeise ein köstliches Dessert. Gerade zum Sommer passt Aprikosenkompott besonders gut – lesen Sie hier ein einfaches Rezept.

Aprikosenkompott: Orange und aromatisch

Süß und aromatisch: Aprikosen sind eine echte Köstlichkeit – gerade im Sommer. Warum nicht die Saison nutzen und Aprikosenkompott selbst zubereiten? Dass dies gar nicht schwer ist, zeigt das folgende Rezept.

Laut der Zeitschrift "Living at Home" benötigen Sie die folgenden Zutaten:

  • 500 g Aprikosen
  • 250 ml Weißwein
  • 250 ml Orangensaft
  • 100 g Zucker
  • 2 Sternanis
  • 3 Tropfen Bittermandel-Backaroma
  • 2 EL Amaretto
  • 2 TL Vanillepudding

Ein Hinweis: Die Zutatenliste enthält neben Weißwein auch Amaretto. Wenn Kinder mitessen, sollten Sie den Wein durch Orangensaft und den Amaretto durch Mandelsirup ersetzen.

So gelingt das einfache Rezept für Aprikosenkompott

Bereiten Sie zunächst die Aprikosen vor: Waschen und halbieren Sie das Obst und entfernen Sie die Steine. Geben Sie für das Kompott nun den Weißwein, den Orangensaft, den Zucker, den Sternanis und das Bittermandelaroma in einen Topf und kochen Sie alles einmal auf.

Geben Sie nun die Aprikosen dazu, decke die Mischung ab und lassen sie etwa fünf Minuten lang garen. Danach entnehmen Sie die Aprikosen wieder. Währenddessen verrühren Sie das Puddingpulver gründlich mit dem Amaretto, geben das Ganze zu der Saft-Wein-Mischung und kochen die Flüssigkeit nochmals auf. Gießen Sie diese nun über die Aprikosen und lassen Sie das Dessert bis zum Servieren gründlich abkühlen.

Tipp: Servieren Sie das Aprikosenkompott mit frischem Joghurt oder Quark.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
New Collection - Daisies & Stripes
bei TOM TAILOR
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal