• Home
  • Leben
  • Familie
  • Baby
  • Stillen
  • Sind Babyflaschen aus Plastik ungesund?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextEM-Aus f├╝r Weltfu├čballerinSymbolbild f├╝r einen TextWarmwasser abdrehen? Ministerin warntSymbolbild f├╝r einen TextEU-Land f├╝hrt Wehrpflicht wieder einSymbolbild f├╝r einen TextGasstreik in Norwegen: Regierung greift einSymbolbild f├╝r einen TextUS-Bluttat: Siebenfache MordanklageSymbolbild f├╝r einen TextTennis: Das ist Marias Halbfinal-GegnerinSymbolbild f├╝r einen TextBahn: Brandbrief von MitarbeiternSymbolbild f├╝r einen TextNicky Hilton ist Mutter gewordenSymbolbild f├╝r einen TextKatzenberger war mit Fan im BettSymbolbild f├╝r einen TextWilliams' Witwe enth├╝llt DetailsSymbolbild f├╝r einen TextFrau uriniert neben Gleis: Hand gebrochenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserFC Bayern vor n├Ąchstem Transfer-HammerSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

Sind Babyflaschen aus Plastik ungesund?

nw (CF)

Aktualisiert am 24.09.2014Lesedauer: 2 Min.
Babyflaschen aus Plastik sind f├╝r Babys unbedenklich
Babyflaschen aus Plastik sind f├╝r Babys unbedenklich (Quelle: /Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Babyflaschen aus Plastik gelten als praktisch, da sie leicht und ├Ąu├čerst widerstandsf├Ąhig sind. Doch sind sie f├╝r Babys und Kleinkinder ├╝berhaupt geeignet oder doch eher ungesund? Lange Zeit stand das bei der Produktion verwendete Bisphenol A in Verdacht, negative Auswirkungen auf die Gesundheit von Kleinkindern zu haben.

Bisphenol A bereits verboten

Bisphenol A (BPA) ist eine ├Ąu├čerst umstrittene Chemikalie, die sich in zahlreichen Produkten des Alltags wiederfindet: In Lebensmittelverpackungen, in CDs oder in der Beschichtung von Kassenzetteln oder Parkscheinen. Sie soll laut einem "Spiegel"-Bericht angeblich unter anderem f├╝r Unfruchtbarkeit, Diabetes, Brustkrebs und Fettleibigkeit verantwortlich sein.

F├╝r den erwachsenen Menschen ist die Konzentration der Chemikalie, die sich beim Gebrauch entsprechender Gegenst├Ąnde abl├Âsen kann, allerdings nicht sch├Ądlich, entwarnt das Bundesinstitut f├╝r Risikobewertung (BfR) auf seiner Webseite. Auch f├╝r S├Ąuglinge und Kleinkinder w├╝rden keine Grenzwerte ├╝berschritten.


Babyentwicklung

Wie sich Babys im Laufe der Zeit entwickeln
Wann Babys ihre K├Âpfchen kontrollieren k├Ânnen
+5

Dennoch wurde Bisphenol A seit M├Ąrz 2011 auf Anordnung der EU-Kommission bei der Produktion von Babyflaschen aus Plastik europaweit verboten. Zumindest vorerst, denn laut BfR wird das tats├Ąchliche Gesundheitsrisiko weiterhin wissenschaftlich gepr├╝ft, um das Verbot bei Unbedenklichkeit erneut auf den Pr├╝fstand zu stellen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Oberster Rechtsberater tritt auch ab ÔÇô Johnson k├Ąmpft weiter
Boris Johnson, Premierminister von Gro├čbritannien: Er beteuerte in dem Skandal um ein f├╝hrendes Tory-Mitglied nicht gelogen zu haben.


├ľko-Test: Babyflaschen aus Plastik sind unbedenklich

Als gesundheitlich bedenklich galt vor allem die Wirkung von Bisphenol A auf den bei S├Ąuglingen noch nicht vollst├Ąndig ausgebildeten Hormonhaushalt. Die Chemikalie hat eine ├Ąhnliche Wirkung wie das Hormon ├ľstrogen und soll den Hormonhaushalt von Babys stark beeinflussen k├Ânnen, berichtet die Zeitschrift "├ľko-Test".

Allerdings gibt das Test-Magazin Entwarnung f├╝r alle besorgten Eltern, die bef├╝rchten, dass Plastikflaschen f├╝r Babys ihrem Kind schaden k├Ânnten: "Eltern k├Ânnen beruhigt zur Babyflasche greifen. Die BPA-Problematik scheint Schnee von gestern zu sein. Alle zw├Âlf Produkte, die wir eingekauft haben, sind frei von BPA", fassen die Experten das Testergebnis im "├ľko-Test-Jahrbuch f├╝r Kleinkinder 2013" zusammen.

Achten Sie beim Kauf von Babyflaschen unbedingt auf Qualit├Ąt und lassen Sie sich im Zweifelsfall vom Fachmann, zum Beispiel in der Apotheke, beraten. Wenn Sie ganz sicher gehen wollen, greifen Sie auf Glasfl├Ąschchen zur├╝ck. Bedenken Sie aber, dass diese ein h├Âheres Verletzungsrisiko bergen k├Ânnen und schwerer sind. Allerdings erschweren sie dadurch auch das "Dauernuckeln" der Kleinen.

Unangenehmer Plastikgeruch l├Ąsst sich meist auskochen

├ťbrigens wurden auch keine anderen ungesunden oder bedenklichen Stoffe in Babyflaschen aus Plastik entdeckt. Einzig der etwas unangenehme Plastikgeruch fiel bei einigen Testprodukten auf. Dieser verschwindet in den meisten F├Ąllen, nachdem das Fl├Ąschchen das erste Mal abgekocht wurde.

Er ist zwar nicht ungesund, aber f├╝r Babys meist unangenehm: "Gerade Babys sind sehr empfindlich und reagieren sensibel auf ungewohnte Ger├╝che", zitiert das Test-Magazin Lisa Fehrenbach, die Beauftragte f├╝r Stillen und Ern├Ąhrung des Deutschen Hebammenverbands.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bundesinstitut f├╝r RisikobewertungEU-Kommission
Ratgeber

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website