Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps >

Diese Reiseländer werden 2018 am günstigsten

...

Urlaub zu Schnäppchenpreisen  

Diese Reiseländer werden 2018 besonders günstig

18.01.2018, 07:43 Uhr | dpa-AFX, AFP

Diese Reiseländer werden 2018 am günstigsten. Strand von Druschba am Schwarzen Meer: In Bulgarien, Kroatien und Spanien können Deutsche besonders günstig ihren Urlaub verbringen. (Quelle: dpa/Archiv/Georg Göbel)

Strand von Druschba am Schwarzen Meer: In Bulgarien, Kroatien und Spanien können Deutsche besonders günstig ihren Urlaub verbringen. (Quelle: Archiv/Georg Göbel/dpa)

Auch wenn überall anders die Brexit-Entscheidung für Ärger sorgt, profitieren Urlauber vom vorteilhaften Wechselkurs. Aber nicht nur Großbritannien lockt mit günstigen Preise.

Die Brexit-Entscheidung der Briten hat Unterkünfte für Urlauber im Vereinigten Königreich für Deutsche günstiger gemacht. Wegen der aus der Entscheidung folgenden Wechselkursverluste kosten Gaststätten- und Hoteldienstleistungen in Großbritannien aktuell 3,9 Prozent weniger als in Deutschland, wie das Statistische Bundesamt am 12. Januar anlässlich der Urlaubsmesse CMT (13. bis 21. Januar) in Stuttgart mitteilte. 

Preisniveau in Bulgarien und Kroatien besonders niedrig

Deutlich kostengünstiger als in Deutschland ist den Angaben zufolge vor allem der Urlaub in Süd- und Osteuropa. So liegt das Preisniveau für Hotels und Gaststätten in Bulgarien bei weniger als der Hälfte verglichen mit Deutschland (minus 59,8 Prozent). In Kroatien bekommen Urlauber immerhin noch eine Preisdifferenz von minus 35,8 Prozent, in Spanien müssen Urlauber 22,7 Prozent weniger für diese Dienstleistungen als in Deutschland zahlen.

Urlaub im Norden deutlich teurer

Dafür ist der Urlaub im Norden zum Teil deutlich teurer. In Island müssen Urlauber 62,5 Prozent mehr für Hotels und Gaststätten zahlen als in Deutschland. Mit um 35,5 Prozent höheren Kosten ist Dänemark das teuerste Land innerhalb der Europäischen Union. Auch im Nachbarland Frankreich berappen deutsche Touristen 5,8 Prozent mehr für ihre Unterkünfte als in Deutschland.

Die Wiesbadener Behörde wertete Daten der europäischen Statistiker Eurostat aus und rechnete diese bis zum November 2017 fort.

Quellen:
- dpa-AFX
- AFP

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018