t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomePolitikAusland

Oleg Nawalny: "Sie foltern Alexej genau nach Lehrbuch"


Oleg Nawalny: "Sie foltern Alexej genau nach Lehrbuch"

Von afp
27.01.2023Lesedauer: 2 Min.
Alexej Nawalny in Haft (Archiv): Der russische Oppositionspolitiker befinde sich in einer isolierten Strafzelle.
Alexej Nawalny in Haft (Archiv): Der russische Oppositionspolitiker befinde sich in einer isolierten Strafzelle. (Quelle: Evgeny Feldman/dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Nachbau einer Strafzelle in Berlin soll die Haftumstände von Alexej Nawalny verdeutlichen. Sein Bruder glaubt an die Stärke des Kremlkritikers.

Der Bruder des russischen Oppositionspolitikers Alexej Nawalny, Oleg Nawalny, hat die Haftumstände des in Russland inhaftierten Kremlkritikers kritisiert. "Sie foltern ihn genau nach Lehrbuch", sagte der im Exil lebende Projektmanager gegenüber dem "Tagesspiegel". So befinde sich Alexej Nawalny einem Brief zufolge aktuell wieder in einer isolierten Strafzelle, mit den Wachen dürfe er nicht sprechen. Seit seiner Vergiftung im August 2020 habe Nawalny zudem viele gesundheitliche Probleme.

Dass das russische Regime seinen sieben Jahre älteren Bruder brechen könne, glaube Oleg Nawalny jedoch nicht. "Er ist stark, und zerbrechen können Menschen nur von innen." Für die Freilassung seines Bruders sehe er mehrere Szenarien. "Was ich nicht glaube, ist, dass Alexej morgen freikommt, alles plötzlich gut wird und Putin in der Hölle schmort", sagte Oleg Nawalny. "Dennoch: Alexej ist für viele Russen im In- und Ausland eine treibende Kraft. Und nur die Russen selbst können für Veränderung im Land sorgen."

Nachbau der Strafzelle vor russischer Botschaft aufgestellt

Am Dienstag hatte Oleg Nawalny gemeinsam mit seinem Team einen Nachbau der Strafzelle vor der russischen Botschaft in Berlin aufgestellt. Die Installation, die der zweieinhalb mal drei Meter großen Zelle in der Strafkolonie IK-6 östlich von Moskau nachempfunden ist, soll bis zum 23. Februar dort stehen und danach in anderen Ländern gezeigt werden.

Der 46-jährige Alexej Nawalny ist der prominenteste Kritiker von Kremlchef Wladimir Putin in Russland und in einem Hochsicherheitsgefängnis außerhalb von Moskau in Haft. Er wurde zu einer neunjährigen Haftstrafe wegen Veruntreuung verurteilt. Alexej Nawalny weist die Beschuldigung als politisch motiviert zurück.

Verwendete Quellen
  • tagesspiegel.de: Oleg Nawalny über seinen inhaftierten Bruder: "Sie foltern Alexej genau nach Lehrbuch" (kostenpflichtig)
  • Nachrichtenagentur AFP
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website