Sie sind hier: Home > Politik > Ausland >

Flüchtlinge im Jahr 1939: Trudeau entschuldigt sich bei Juden für Abweisung von Schiff

Flüchtlinge im Jahr 1939  

Trudeau entschuldigt sich bei Juden für Abweisung von Schiff

08.11.2018, 15:43 Uhr | dpa

Flüchtlinge im Jahr 1939: Trudeau entschuldigt sich bei Juden für Abweisung von Schiff. ARCHIV - 11.

ARCHIV - 11.11.2017, Vietnam, Danang: Justin Trudeau, Premierminister von Kanada: "Auch wenn Jahrzehnte vergangen sind (...) hat die Zeit keineswegs Kanada von seiner Schuld freigesprochen oder die Last unserer Schande verringert." Foto: Hau Dinh/AP/Archiv. (Quelle: dpa)

Washington (dpa) - Der kanadische Premierminister Justin Trudeau hat sich für die Abweisung eines Schiffes im Jahr 1939 mit gut 900, vor den Nationalsozialisten aus Deutschland geflohenen Juden entschuldigt.

Diese Entschuldigung sei lange überfällig, sagte Trudeau im kanadischen Parlament. Das Schiff mit 907 Juden an Bord hatte nach der Zurückweisung durch Kanadas damalige Regierung nach Europa zurückkehren müssen. Viele der Passagiere wurden später von den Nationalsozialisten ermordet.

"Auch wenn Jahrzehnte vergangen sind, seitdem wir den jüdischen Flüchtlingen den Rücken zugekehrt haben, hat die Zeit keineswegs Kanada von seiner Schuld freigesprochen oder die Last unserer Schande verringert", sagte Trudeau. Das Massaker in einer Synagoge der US-Stadt Pittsburgh Ende Oktober mit elf erschossenen Juden sei eine "tragische Mahnung", dass Antisemitismus in Kanada und anderswo auf der Welt weiter existiere. Trudeau rief alle Kanadier auf, gegen "fremdenfeindliches und antisemitisches" Verhalten anzugehen.

Vor der Entschuldigung im Parlament war Trudeau mit einer Frau zusammengetroffen, die sich damals auf dem abgewiesenen Schiff befunden hatte und mittlerweile in Kanada lebt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bauknecht Waschmaschinen: wenn du waschsam bleibst
gefunden auf otto.de
ANZEIGE
Jetzt 80,- € geschenkt beim Kauf einer Milch-Maschine
von NESPRESSO
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018