Sie sind hier: Home > Politik > Ausland >

Regierungskrise in Italien: Fünf Sterne setzt Sozialdemokraten unter Druck

Gespräche mit Sozialdemokraten  

Italien: Fünf Sterne drohen mit Abbruch der Verhandlungen

27.08.2019, 16:15 Uhr | dpa

Regierungskrise in Italien: Fünf Sterne setzt Sozialdemokraten unter Druck. Fünf-Sterne-Chef Luigi Di Maio: Die Partei droht damit, die Verhandlungen mit den Sozialdemokraten platzen zu lassen. (Quelle: AP/dpa/Angelo Carconi/ANSA)

Fünf-Sterne-Chef Luigi Di Maio: Die Partei droht damit, die Verhandlungen mit den Sozialdemokraten platzen zu lassen. (Quelle: Angelo Carconi/ANSA/AP/dpa)

Finden sie noch eine Lösung – oder gibt es Neuwahlen? Die Fünf-Sterne-Bewegung verhandelt mit den Sozialdemokraten. Sie wollen einen Ministerpräsidenten Salvini verhindern. Nun erhöhen die Sterne den Druck.

In der italienischen Regierungskrise setzt die Fünf-Sterne-Bewegung die Sozialdemokraten (PD) unter Druck und droht mit einem Abbruch der Verhandlungen. Sollten die Sozialdemokraten nicht Giuseppe Conte als Regierungschef zustimmen, gebe es keine weiteren Treffen mehr, teilte die Partei mit. 

Nach einem vierstündigen Treffen am Montagabend habe man keinerlei Fortschritte gemacht, die Sozialdemokraten würden nur über Posten und nicht über Themen reden, hieß es von der populistischen Partei. "So kann man nicht arbeiten. Entweder ändern sie (PD) ihre Einstellung oder es wird schwierig."

Regierung war zerbrochen

Die Regierung aus Sternen und rechter Lega von Matteo Salvini war letzte Woche endgültig zerbrochen. Der parteilose Conte hatte seinen Rücktritt als Ministerpräsident eingereicht. Nun verhandeln die Sterne mit den Sozialdemokraten über eine Allianz.
 

 
Staatspräsident Sergio Mattarella hält bis Mittwochabend erneut Konsultationen mit allen im Parlament vertretenen Parteien. Dann muss er entscheiden, ob es eine alternative Regierung geben wird oder ob eine Neuwahl nötig wird.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal