t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePolitikAuslandInternationale Politik

Nato startet riesiges Manöver im Baltikum mit 18.000 Soldaten


Schlagzeilen
Symbolbild für einen TextLeichen am Flughafen Frankfurt entdecktSymbolbild für ein VideoEx-Stürmer mit Herzanfall vor der KameraSymbolbild für einen TextDoktortitel für Greta Thunberg
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Nato startet riesiges Manöver im Baltikum

Von afp
Aktualisiert am 03.06.2018Lesedauer: 1 Min.
Ein amerikanischer Militärkonvoi überquert die tschechische Grenze: Die Fahrzeuge sind auf dem Weg zur Militärübung Saber Strike 2018.
Ein amerikanischer Militärkonvoi überquert die Grenze nach Tschechien: Die Fahrzeuge sind auf dem Weg zur Militärübung Saber Strike 2018. (Quelle: Miroslav Chaloupka/CTK/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nahe der russischen Grenze startet die Nato unter US-Führung ein Großmanöver. Die "Saber Strike" getaufte Operation findet nicht zum ersten Mal statt.

Unter Führung der USA haben mehrere Nato-Staaten am Sonntag in Polen und im Baltikum ein großes Manöver mit tausenden Soldaten gestartet. An der Übung namens "Saber Strike" nehmen nach Angaben der US-Armee insgesamt etwa 18.000 Soldaten aus 19 Nato- und Nicht-Nato-Staaten teil. Die Militärübung wurde mit einer Zeremonie in der litauischen Hauptstadt Vilnius feierlich gestartet.

Die seit 2010 jährlich stattfindende Übung soll bis zum 15. Juni dauern. Seit der russischen Annektion der ukrainischen Halbinsel Krim 2014 hat die Nato ihre Präsenz in den östlichen Mitgliedstaaten verstärkt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • AFP
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Was Trump vorgeworfen wird und was ihm jetzt droht
NatoPolenTschechienUSA

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website