Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextGr├╝nes Licht f├╝r 9-Euro-TicketSymbolbild f├╝r einen TextWetterdienst erwartet TornadosSymbolbild f├╝r einen TextBergwanderer st├╝rzt in den TodSymbolbild f├╝r einen TextSchwere Vorw├╝rfe gegen Elon MuskSymbolbild f├╝r einen TextGericht verbietet "Oktoberfest Dubai"-WerbungSymbolbild f├╝r einen TextNRW-Schulen schlie├čen wegen UnwetterSymbolbild f├╝r einen TextHartwich f├Ąllt f├╝r "Let's Dance"-Finale ausSymbolbild f├╝r einen TextFrankfurter OB blamiert sichSymbolbild f├╝r einen TextTom Cruise h├Ąlt Herzogin Kates HandSymbolbild f├╝r einen TextIm TV: So sehen Sie den Relegations-KracherSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserWagenknecht sorgt in ZDF-Show f├╝r Entsetzen

S├╝dkoreaner setzt sich nach Nordkorea ab

Von dpa
Aktualisiert am 02.01.2022Lesedauer: 2 Min.
├ťberleben unklar: Das s├╝dkoreanische Milit├Ąr hatte eine Suchaktion gestartet ÔÇô erfolglos. (Quelle: Reuters)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das kommt nicht h├Ąufig vor: Eine Person aus S├╝dkorea hat es geschafft, die Grenze nach Nordkorea zu ├╝berqueren. Ob sie das gef├Ąhrliche Vorhaben ├╝berlebt hat, ist unklar.

Eine zun├Ąchst nicht identifizierte Person hat nach Angaben des s├╝dkoreanischen Milit├Ąrs von S├╝dkorea aus illegal die schwer befestigte Landesgrenze nach Nordkorea ├╝berquert. Die Person sei Samstagnacht dabei beobachtet worden, wie sie durch die vier Kilometer breite demilitarisierte Zone (DMZ) nach Nordkorea gelaufen sei, teilte der Generalstab am Sonntag mit. Nordkorea sei ├╝ber eine milit├Ąrische Kommunikationsleitung ├╝ber den Zwischenfall im ├Âstlichen Teil der DMZ unterrichtet worden.

Bei einer Auswertung von ├ťberwachungsbildern sei sp├Ąter festgestellt worden, dass die Person bereits am Samstagabend den mehrfach verst├Ąrkten Stacheldrahtzaun in der DMZ zwischen beiden L├Ąndern durchbrochen habe, berichtete die nationale Nachrichtenagentur Yonhap unter Berufung auf einen Vertreter des Generalstabs. Die Auswertung deute an, dass den Grenzposten die "Grenzverletzung" erst einige Stunden sp├Ąter aufgefallen sei.

Fl├╝chtlinge aus Nordkorea deutlich h├Ąufiger

Dass S├╝dkoreaner in das abgeschottete Nachbarland Nordkorea ├╝berlaufen, ist ├Ąu├čerst selten. Vor der Corona-Pandemie waren aus Nordkorea jedes Jahr zahlreiche Menschen wegen Hungers oder Unterdr├╝ckung gefl├╝chtet. Die meisten setzen sich ├╝ber die Grenze nach China ab. ├ťber dritte L├Ąnder gelangen viele sp├Ąter nach S├╝dkorea.

Weitere Artikel

Rede bei Parteitreffen
Kim Jong-un stimmt auf "Kampf um Leben und Tod" ein
Kim Jong Un: Nordkoreas Machthaber stimmte die Menschen in dem Land mit markigen Worten auf 2022 ein.

Videos zeigen Parade in China
Corona-Regelbrecher werden ├Âffentlich gedem├╝tigt

Reaktion auf Raketenabschuss
Israelische Armee zerst├Ârt Raketenfabrik der Hamas
Ein Feuerball steigt im Gazastreifen auf: Israelische Streitkr├Ąfte griffen in der Nacht zum Sonntag Hamas-Ziele angegriffen.


Im September 2020 hatte ein Zwischenfall f├╝r Aufsehen gesorgt, als ein Beamter des s├╝dkoreanischen Fischereiministeriums von nordkoreanischen Grenzposten im Meer treibend erschossen wurde. Nach den damaligen Angaben des s├╝dkoreanischen Milit├Ąrs war der Beamte auf einem Patrouillenschiff nahe der Seegrenze vor der Westk├╝ste unterwegs, als er pl├Âtzlich vom Boot verschwand. Nordkoreas Machthaber Kim Jong Il hatte sich sp├Ąter f├╝r die t├Âdlichen Sch├╝sse auf den Mann entschuldigt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Nein zur Nato, jein zur gemeinsamen Verteidigung
Von Christian Bartlau, Wien
  • Patrick Diekmann
Von Patrick Diekmann
Milit├ĄrNordkoreaS├╝dkorea
Politik international


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website