Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePolitikAuslandKrisen & Konflikte

Gaddafis Todesursache: Libyens Ex-Diktator starb an Atemlähmung


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBundesliga-Chefin wohl vor dem AusSymbolbild für einen TextIm Schnee steckengeblieben – Mann stirbtSymbolbild für einen TextEx-Formel-1-Fahrer ist totSymbolbild für einen TextErdrutsche und Wirbelstürme in ItalienSymbolbild für einen TextFrankreich-Star verwirrt mit SchmuckstückSymbolbild für einen TextKates engste Mitarbeiterin hat gekündigtSymbolbild für einen TextFeuerwehr löscht Brand und findet LeicheSymbolbild für einen TextÖsterreichischer Schauspieler ist totSymbolbild für einen TextPolens Trainer stichelt gegen DFB-TeamSymbolbild für ein VideoKölner Karnevalslegende gestorbenSymbolbild für einen TextPro-russische Demo in KölnSymbolbild für einen Watson TeaserWM: Ex-Coach rechnet mit Team ab Symbolbild für einen TextPer Zug durch Deutschland – jetzt spielen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Gaddafi starb an Lähmung des Atemzentrums

Von spiegel-online
Aktualisiert am 31.10.2011Lesedauer: 1 Min.
Die Todesursache von Libyens Ex-Machthaber Gaddafi scheint geklärt: Er starb an einer Atemlähmung
Die Todesursache von Libyens Ex-Machthaber Gaddafi scheint geklärt: Er starb an einer Atemlähmung (Quelle: Reuters-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Todesursache von Libyens Diktator steht fest: Nach Spiegel-Informationen ist Muammar al-Gaddafi gestorben, weil Gehirnteile eingeklemmt wurden. Dadurch kam es zur Lähmung der Atmung. Die Obduktion zeigte einen sonst erstaunlich gut erhaltenen Körper.

Libyens gestürzter Machthaber Muammar al-Gaddafi ist nach Spiegel-Informationen an den Folgen einer sogenannten Herniation gestorben, einer Einklemmung von Gehirnteilen mit einer anschließenden Lähmung des Atemzentrums.


Foto-Serie: So starb der Diktator Gaddafi

Gaddafis Tod
Gaddafis Tod
+4

Dr. Abu Bakr Traina, der Gaddafis Totenschein ausstellte, führt den Tod des Diktators auf eine Kopfverletzung zurück. "Aber ob das eine Kugel war oder ein Schrapnell, wissen wir nicht." Das Geschoss selbst sei verschwunden.

Er verstehe, so Traina, das Interesse an der Herkunft des tödlichen Geschosses, doch sei er skeptisch: "Der offizielle Obduktionsbericht von den Ärzten aus Tripolis wird demnächst veröffentlicht, aber ohne das Fragment können die auch nicht viel mehr sagen."

Gaddafi offenbar nicht misshandelt

Traina fand den Leichnam in einem besseren Zustand vor, als er erwartet hatte: "Ich dachte, er sei bestimmt furchtbar zugerichtet mit schweren Hämatomen, Brüchen, Wunden. Ich dachte, er sei totgeschlagen worden. Aber als wir ihn vom Blut gereinigt hatten, sah ich kaum blaue Flecken, auch Rippenbrüche konnte ich keine ertasten."

Die Leiche sei mit einer Khaki-Hose mit Gummizug bekleidet gewesen, so Traina. "Gaddafi hatte das verlebte Gesicht eines 69-Jährigen, aber den Oberkörper eines 40-Jährigen, kaum Falten, flacher Bauch." Gaddafi ist an einem unbekannten Ort südlich der Stadt Misurata bestattet worden. In seiner Heimatstadt Sirt wurden nach Spiegel-Informationen unterdessen die Gräber seiner Mutter und Großmutter geschändet und die Überreste der Leichen verschleppt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Sicherheitskräfte eröffnen Feuer auf Demonstranten in Syrien
  • Arno Wölk
  • Sophie Loelke
Von Arno Wölk, Sophie Loelke
  • Marc von Lüpke-Schwarz
Von Marc von Lüpke und Florian Harms
Libyen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website