Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > Krisen & Konflikte >

Taliban greifen Flugzeug von US-Verteidigungsminister James Mattis an

Anschlag in Afghanistan  

Taliban greifen Flugzeug von US-Minister an

27.09.2017, 23:02 Uhr | AP, jmt

Taliban greifen Flugzeug von US-Verteidigungsminister James Mattis an. US-Minister Mattis bei seinem Treffen mit Aschraf Ghani, dem afghanischen Präsidenten. (Quelle: AP/dpa/Rahmat Gul)

US-Minister Mattis bei seinem Treffen mit Aschraf Ghani, dem afghanischen Präsidenten. (Quelle: Rahmat Gul/AP/dpa)

In einer gewagten Attacke beschießen die Taliban den internationalen Flughafen von Kabul, kurz nachdem der US-Verteidigungsminister dort landet. Bei einem Gegenangriff des US-Militärs kommen Zivilisten ums Leben.

Die Mörsergranaten schlagen auf dem Flughafen ein, da sind Minister James Mattis und Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bereits bei einem Treffen mit dem afghanischen Präsidenten in der Hauptstadt. Doch bei den Feuergefechten werden mehrere Menschen getötet und verletzt. 

Die radikalislamischen Taliban erklärten, ihr Ziel sei das Flugzeug von Mattis gewesen. Die Maschine wurde allerdings nicht beschädigt. Eine Afghanin wurde allerdings getötet und elf weitere Menschen wurden verletzt.

US-Militär: "Rakete hatte eine Fehlfunktion"

Bei dem anschließenden Gegenschlag der US-Streitkräfte mit einem Luftangriff starben vier der Angreifer – es wurden allerdings auch mehrere Zivilisten versehentlich verletzt. Ob es auch Tote gegeben hatte, war unklar. "Tragischerweise hatte eine der Raketen eine Fehlfunktion", teilte das US-Militär mit.  

Das hochkarätige Ziel des Angriffs machte deutlich, wie gefährlich die Taliban nach wie vor sind. Mattis und Stoltenberg versicherten Afghanistan ihre dauerhafte Unterstützung. Das Land dürfe nicht wieder zum Rückzugsgebiet für internationale Terroristen verkommen, erklärten sie bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem afghanischen Präsidenten Aschraf Ghani.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
iPhone Xs für 159,95 €* im Tarif MagentaMobil L
von der Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 500 Visiten- karten schon ab 14,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe