Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > Krisen & Konflikte >

USA: geplante türkische Offensive in Syrien ist «unakzeptabel»

Streit zwischen Washington und Ankara  

USA kritisieren geplante türkische Offensive in Syrien

13.12.2018, 07:16 Uhr | dpa

USA: geplante türkische Offensive in Syrien ist «unakzeptabel». Recep Tayyip Erdogan: Der türkische Präsident hat während einer Rede in Ankara eine neue Offensive gegen kurdische Truppen in Nordsyrien angekündigt. Die USA kritisieren das Vorhaben scharf.  (Quelle: imago)

Recep Tayyip Erdogan: Der türkische Präsident hat während einer Rede in Ankara eine neue Offensive gegen kurdische Truppen in Nordsyrien angekündigt. Die USA kritisieren das Vorhaben scharf. (Quelle: imago)

Die Türkei plant eine Offensive gegen kurdische Truppen in Syrien. Die USA kritisieren das Vorhaben scharf. Der Konflikt zwischen Ankara und Washington spitzt sich zu. 

Die USA lehnen eine weitere Militäroffensive der Türkei gegen kurdische Truppen im Nordosten Syriens entschieden ab. "Eine einseitige Militäroffensive in Nordostsyrien von jeglicher Seite ist sehr bedenklich, besonders, weil sich US-Truppen dort oder in der Nähe aufhalten könnten", sagte der Sprecher des Verteidigungsministeriums, Sean Robertson, in einer Stellungnahme am Mittwoch. Ein solcher Schlag wäre "inakzeptabel".

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hatte am Mittwoch für die kommenden Tage eine weitere Militäroffensive in Nordsyrien angekündigt. Erdogan zufolge will die Türkei nun auch östlich des Euphrat-Flusses aktiv werden, um dort die Menschen "vor der separatistischen Terrororganisation" YPG zu "retten". Das würde türkische Soldaten in das militärische Einflussgebiet der USA führen. Der Konflikt mit Washington könnte sich dadurch verschärfen.

USA fürchten Wiedererstarken des IS

Die YPG ist in der Gegend ein wichtiger Partner der USA im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) und kontrolliert ein großes Gebiet an der Grenze zur Türkei. Die nur in Syrien aktive Miliz steht der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK nahe. Die Türkei betrachtet beide gleichermaßen als Terrororganisationen. In der EU und den USA steht jedoch nur die PKK auf der Terrorliste.

Die von Kurden angeführten Syrischen Demokratischen Kräfte seien ein "zuverlässiger Partner" im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat, sagte Robertson weiter. Die USA seien der Sicherheit der türkischen Grenze verpflichtet. "Wir sollten und dürfen Isis in dieser kritischen Situation keine Atempause erlauben, sonst setzten wir die bedeutenden Gewinne aufs Spiel, die wir mit unseren Koalitionspartnern gemacht haben und riskieren ein Wiederaufleben von Isis", sagte der Pentagon-Sprecher. Er nutzte dabei mit "Isis" eine englische Abkürzung für den IS.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaZuhause & MagentaTV: viele Verträge, ein Preis
jetzt Highspeed-Streaming
Anzeige
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019