• Home
  • Politik
  • Ausland
  • Krisen & Konflikte
  • Anschlag in Afghanistan: Taliban töten Dutzende SpezialkrĂ€fte in Hinterhalt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextWĂ€rmepumpen fĂŒr alle? Neue OffensiveSymbolbild fĂŒr einen TextPutin reagiert auf Witze der G7-ChefsSymbolbild fĂŒr ein VideoKopflose Leiche in Bonn: Neue DetailsSymbolbild fĂŒr einen TextGottschalk wettert gegen JungstarsSymbolbild fĂŒr einen TextFahrer erleidet Verbrennungen: VW-RĂŒckrufSymbolbild fĂŒr einen TextTote Migranten: Fahrer verstellte sichSymbolbild fĂŒr einen TextTed Cruz zettelt Streit mit Sesamstraße anSymbolbild fĂŒr einen TextJean PĂŒtz spricht ĂŒber Krebs-OPSymbolbild fĂŒr einen TextCameron Diaz feiert ComebackSymbolbild fĂŒr einen TextTennis: Deutsche attackiert PartnerinSymbolbild fĂŒr einen TextWerder Bremen mit Transfer-DoppelschlagSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserLena Meyer-Landrut plant radikalen SchrittSymbolbild fĂŒr einen TextSchlechtes Hören erhöht das Demenzrisiko

Taliban töten Dutzende SpezialkrÀfte in Hinterhalt

Von dpa
Aktualisiert am 18.07.2019Lesedauer: 2 Min.
Afghanisches MilitÀr: Bei Taliban-Angriffen werden immer wieder Soldaten getötet. (Archivbild)
Afghanisches MilitÀr: Bei Taliban-Angriffen werden immer wieder Soldaten getötet. (Archivbild) (Quelle: Xinhua/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Afghanistan sind Dutzende Soldaten bei einem Angriff der radikalislamischen Taliban ums Leben gekommen. Bei den Opfern handelt es sich um US-trainierte KommandokrÀfte.

In der nordwestafghanischen Provinz Badghis haben radikalislamische Taliban Dutzende SpezialkrÀfte der afghanischen Armee getötet. Mindestens 34 Soldaten einer Kommandoeinheit im Bezirk Ab Kamari seien in einen Hinterhalt geraten, sagte der Chef des Provinzrates, Bahauddin Kadesi. Der Vorfall ereignete sich am Dienstag. Am Donnerstag hÀtten lokale Bewohner in Privatautos die Leichen von 34 Soldaten in die Provinzhauptstadt Kala-e Nau gebracht.

Der Vorfall ist ein schwerer Schlag fĂŒr die US-trainierten KommandokrĂ€fte. Die Kommando-Einheiten sind besser ausgebildet und ausgerĂŒstet und fĂŒhren den Großteil der Offensivoperationen gegen die Taliban durch. Sie nehmen Waffenlager hoch und verhaften hochrangige Taliban-Kommandeure. Den Islamisten gelten sie als Erzfeinde. Der Bezirk Ab Kamari ist seit mehreren Monaten umkĂ€mpft. Die afghanischen SicherheitskrĂ€fte mussten dort bereits große Verluste hinnehmen.

Soldaten waren Mitglieder der Taliban

In der sĂŒdöstlichen Provinz Gasni wurde in einem weiteren RĂŒckschlag fĂŒr die SicherheitskrĂ€fte ein hochrangiger MilitĂ€r bei einem Insider-Angriff getötet. Zwei Soldaten der afghanischen Armee, die offenbar Mitglieder der Taliban waren, hĂ€tten am Mittwochabend das Feuer auf den Brigadekommandeur eröffnet, sagte der Provinzrat Amanullah Kamran.


Die aufstĂ€ndischen Taliban haben vor allem seit dem Ende des internationalen Kampfeinsatzes Ende 2014, der von einem Ausbildungseinsatz abgelöst wurde, an StĂ€rke gewonnen. Derzeit gibt es BemĂŒhungen, den langjĂ€hrigen Konflikt politisch zu lösen. Es wird erwartet, dass die USA und hochrangige Vertreter der Taliban nĂ€chste Woche Details zu Fortschritten im Friedensprozess bekanntgeben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Migrantinnen in Libyen werden Opfer "unmenschlicher Taten"
Von Fabian Reinbold, Schloss Elmau
Ein Gastbeitrag von Anja Langenbucher
AfghanistanMilitÀrTaliban
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website