Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePolitikAuslandKrisen & Konflikte

Leserdebatte: Ihre Argumente zur Friedenssicherung in Libyen


Ihre Argumente zur Friedenssicherung in Libyen

Von Charlotte Janus

Aktualisiert am 20.01.2020Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Libyen-Konferenz
Demonstration gegen den libyschen General Haftar am Rande der Libyen-Konferenz: Der General kämpft in dem nordafrikanischen Bürgerkriegsland gegen die international anerkannte Regierung. (Quelle: Paul Zinken/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextZDF stellt erfolgreiche Sendung einSymbolbild für einen TextPfand für Weinflaschen kommtSymbolbild für einen TextRussische Flüchtlinge gestrandetSymbolbild für einen TextToter in MüllpresseSymbolbild für einen TextNeues Schlusslicht in der zweiten LigaSymbolbild für einen TextMann verliert rund 40 BierkistenSymbolbild für einen TextPackt König Charles jetzt auch aus?Symbolbild für einen TextModeratorin reagiert auf RAF-VersprecherSymbolbild für einen TextEintrachtfans sprengen "Querdenker"-DemoSymbolbild für einen Text19-jähriger Raser: 100 km/h zu schnellSymbolbild für einen TextSeniorin mit vier Promille im Auto erwischtSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Promis ziehen über Cordalis herSymbolbild für einen TextPer Zug durch Deutschland – jetzt spielen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Für die langfristige Sicherung einer Waffenruhe in Libyen könnte die Bundeswehr mandatiert werden. Sind Sie für oder gegen eine militärische Beteiligung Deutschlands? Begründen Sie Ihre Meinung in der aktuellen Diskussion.

In Libyen herrscht seit 2011 Bürgerkrieg. Der abtrünnige General Chalifa Haftar bekämpft mit seinen Truppen die international anerkannte Regierung unter Ministerpräsident Fajis al-Sarradsch. Haftar kontrolliert große Teile des Territoriums von Libyen — ausgenommen die Hauptstadt Tripolis und deren direkte Umgebung. In dem von ihm eingenommen Gebiet befinden sich auch die strategisch wichtigen Öl- und Gasvorkommen des Landes.

Am Sonntag hatte Bundeskanzlerin Angela Merkel Vertreter von elf Ländern zur Libyen-Konferenz nach Berlin geladen. Ziel des Gipfels: Eine Lösung zu finden, unter der eine langfristige Waffenruhe im Land sichergestellt werden kann. Für Deutschland stellt sich die Frage einer möglichen Beteiligung der Bundeswehr an einer internationalen Absicherung des Friedens vor Ort. Die Bundesregierung hatte schon im Vorfeld des Treffens eine grundsätzliche Bereitschaft zu einem militärischen Beitrag signalisiert.

Wir wollen mit Ihnen über ein mögliches Vorgehen in Libyen diskutieren: Auf welchem Wege ließe sich Ihrer Meinung nach ein Frieden in dem nordafrikanischen Land langfristig sicherstellten? Wie stehen Sie zu einem eventuellen militärischen Beitrag Deutschlands zur Friedenssicherung in Libyen und wie könnte dieser aussehen? Begründen Sie Ihre Aussagen durch stichhaltige Argumente.

Hinweis: Wir bitten um konstruktive Beiträge. Schlagabtausch untereinander ist hier explizit nicht gewünscht. Wir behalten uns vor, themenfremde Beiträge oder solche, die kein Argument enthalten oder gegen unsere Netiquette verstoßen, nicht zu veröffentlichen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Sie wollen uns sterben sehen"
  • Anna Aridzanjan
Von A. Aridzanjan, C. Exner, L. Schlick
  • Marc von Lüpke-Schwarz
Von Marc von Lüpke
DeutschlandLibyenTripolis

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website