Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > USA >

US-Wahlen: Republikaner Ron DeSantis wird Gouverneur in Florida

Nach Neuauszählung der Stimmen  

Republikaner DeSantis wird Gouverneur in Florida

18.11.2018, 08:25 Uhr | dpa, rtr

US-Wahlen: Republikaner Ron DeSantis wird Gouverneur in Florida. Der Republikaner Ron DeSantis: Nach der Neuauszählung der Stimmen liegt er knapp 34.000 Stimmen vor dem Demokraten Andrew Gillum. (Quelle: imago images/Stephen M. Dowell)

Der Republikaner Ron DeSantis: Nach der Neuauszählung der Stimmen liegt er knapp 34.000 Stimmen vor dem Demokraten Andrew Gillum. (Quelle: Stephen M. Dowell/imago images)

In Florida war das Ergebnis der Midterm-Wahlen so knapp, dass die Stimmen neu ausgezählt werden mussten. Nun hat der Gouverneurs-Kandidat der Demokraten seine Niederlage eingeräumt.

Knapp zwei Wochen nach der US-Kongresswahl hat sich in Florida der Republikaner Ron DeSantis den Posten des Gouverneurs gesichert. Nach einer Neuauszählung der Stimmen räumte sein Rivale, der Demokrat Andrew Gillum, am Samstag (Ortszeit) seine Niederlage ein. Der 39-Jährige gratulierte seinem Konkurrenten in einem Video zum Sieg. Gillum war angetreten, um der erste afroamerikanische Gouverneur von Florida zu werden.

Gillum hatte bereits am Wahlabend in der vergangenen Woche aufgegeben, diese Entscheidung dann aber wieder zurückgenommen, weil das Ergebnis so knapp war. Die Behörden ordneten eine maschinelle Nachzählung der Stimmen an. Diese endete am Donnerstag. Nach Medienberichten führte DeSantis danach mit einem Abstand von rund 33.600 Stimmen.

Andrew Gillum: Der 39-jährige Demokrat wollte der erste afroamerikanische Gouverneur von Florida werden. (Quelle: Reuters/Shannon Stapleton)Andrew Gillum: Der 39-jährige Demokrat wollte der erste afroamerikanische Gouverneur von Florida werden. (Quelle: Shannon Stapleton/Reuters)

Eine Neuauszählung war auch für die Wahl zum Senat nötig. Hier stehen sich der Republikaner Rick Scott und der Demokrat Bill Nelson gegenüber. Die zweite Auszählung sollte am Sonntag abgeschlossen werden. Bislang liegt der Republikaner Scott knapp in Front.

Wie soll man Trump beikommen?

Das Rennen zwischen Gillum und DeSantis stand unter besonderer Beobachtung, weil es als möglicherweise richtungsweisend für den Wahlkampf der Demokraten bei der Präsidentschaftswahl 2020 galt. Die Partei diskutiert ausgiebig darüber, ob gegen Donald Trump eher ein gemäßigter Kandidat der Mitte oder eine Person mit einer progressiven Ausrichtung Erfolg hätte.

Gillum ist ein linker Vertreter der Demokraten. Trump hatte ihn als "Sozialisten" bezeichnet. DeSantis warb im Wahlkampf damit, dass er ein "Pitbull-Trump-Verteidiger" sei. In einem Video baute er gemeinsam mit seiner kleinen Tochter eine Mauer – in Anlehnung an Trumps Versprechen, ein solches Bauwerk an der Grenze zu Mexiko zu errichten. Der 40-Jährige war bis September Abgeordneter im Repräsentantenhaus in Washington.

Die oppositionellen Demokraten hatten bei der Kongresswahl am 6. November das Repräsentantenhaus zurückerobert. Dagegen konnten die Republikaner Trumps ihre Mehrheit in der anderen Parlamentskammer, dem Senat, ausbauen.

Verwendete Quellen:
  • dpa, Reuters

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bereit für den Sommer? Finde luftig, leichte Kleider
jetzt auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe