Sie sind hier: US-Wahl 2020 

USA – Corona-Experte Fauci: Bin in Trump-Wahlwerbung falsch zitiert

"Ohne meine Erlaubnis"  

Virus-Experte Fauci: Eigenes Zitat in Trump-Werbespot falsch

12.10.2020, 23:06 Uhr
USA – Corona-Experte Fauci: Bin in Trump-Wahlwerbung falsch zitiert. Anthony Fauci: Der renommierte Seuchenexperte gerät in der Coronavirus-Pandemie immer wieder mit Donald Trump aneinander (Quelle: Graeme Jennings/Pool via AP)

Anthony Fauci: Der renommierte Seuchenexperte gerät in der Coronavirus-Pandemie immer wieder mit Donald Trump aneinander. (Quelle: Graeme Jennings/Pool via AP)

Anthony Fauci scheint sich über einen neuen Wahlkampf-Clip des US-Präsidenten zu ärgern. Darin lobt der Immunologe offenbar Donald Trumps Corona-Strategie. Nun stellt Fauci klar: Ich bin falsch zitiert worden.

Der renommierte US-Immunologe Anthony Fauci hat sich über einen Wahlkampf-Werbespot von Donald Trump irritiert gezeigt. In dem 30-sekündigen Clip ist zu hören, wie der Wissenschaftler offenbar das Corona-Management des US-Präsidenten anpreist. Das Zitat von ihm sei jedoch aus dem Kontext gerissen worden, stellt der Virus-Experte nun gegenüber dem Nachrichtensender CNN klar. Zudem seien seine Worte ohne seine Erlaubnis benutzt worden.

"In meinen fast fünf Jahrzehnten im öffentlichen Dienst habe ich noch nie einen politischen Kandidaten öffentlich beworben", wird Fauci von CNN zitiert. "Die Kommentare, die ohne meine Erlaubnis in der Kampagne der Republikaner benutzt wurden, stammen aus einer allgemeinen Bemerkung zu den Bemühungen der Gesundheitsbehörden, die ich vor Monaten gemacht habe."

Fauci ist in der Corona-Krise in den USA zu einem der führenden Experten avanciert. Im Weißen Haus führte er zu Beginn der Pandemie die Coronavirus-Taskforce als oberster Berater an. Nun sollte sein Ruf offenbar dazu genutzt werden, um der Trump-Kampagne Glaubwürdigkeit zu verleihen. Das Wahlkampfteam veröffentlichte das Video vergangene Woche, nachdem der an Corona erkrankte Präsident aus dem Krankenhaus entlassen worden war.

Ausschnitt stammt von einem Interview im März

"Präsident Trump erholt sich von dem Coronavirus ebenso wie Amerika", heißt es zu Beginn des Clips. "Gemeinsam haben wir uns der Herausforderung gestellt, unsere Senioren geschützt, ihnen in Rekordzeit lebensrettende Medikamente besorgt und dabei keine Kosten gescheut." Dann kommt der Ausschnitt, in dem Fauci zu sehen ist. "Ich kann mir nicht vorstellen, dass irgendjemand noch mehr tun könnte", sagt der Direktor des Nationalen Instituts für Allergien und Infektionskrankheiten (NIAID) darin. Seine lobenden Worte scheinen sich auf Trump zu beziehen. Die Äußerung stammt jedoch aus einem Interview im März mit dem Sender Fox News, in dem Fauci, die breiteren Bemühungen zur Eindämmung des Virus erklärte.

Das Wahlkampf-Team von Trump verteidigte die Verwendung des Zitats auf Anfrage von CNN, die Aussage sei "korrekt und komme direkt aus Faucis Mund". Bei einem Auftritt im Senat habe der Seuchenexperte dem Präsidenten zudem ein gutes Krisenmanagement im Umgang mit dem Virus attestiert. Trump selbst erklärte auf Twitter: "Es sind in der Tat Dr. Faucis eigene Worte. Wir haben laut einigen Gouverneuren einen 'phänomenalen' Job gemacht."

Trump und Fauci gerieten beim Umgang mit der Pandemie mehrfach aneinander. In den USA sind bislang fast 7,7 Millionen Menschen infiziert und mehr als 214.000 Menschen an oder mit dem Corona-Virus gestorben. Auch Trump selbst erkrankte an dem Virus, konnte aber nach einer dreitägigen Behandlung im Krankenhaus wieder entlassen werden.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal