Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Melania Trump eröffnet ihr eigenes Büro

Von t-online, wan

Aktualisiert am 13.02.2021Lesedauer: 1 Min.
FILE PHOTO: U.S. President Donald Trump speaks at the Joint Base Andrews, Maryland
FILE PHOTO: U.S. President Donald Trump speaks at the Joint Base Andrews, Maryland (Quelle: Carlos Barria/Reuters-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFranzösischer Premierminister Jean Castex tritt zurückSymbolbild für einen TextÄrger um Lauterbach-Aussage über NRW-WahlSymbolbild für ein VideoAtomwaffen: Sorge wegen Bau in NordkoreaSymbolbild für einen TextMatthäus kritisiert FC BayernSymbolbild für einen TextAntonow verlegt Basis nach LeipzigSymbolbild für einen TextFrau stirbt bei Selfie vor WasserfallSymbolbild für einen Text43-Jähriger tot aus Badesee geborgenSymbolbild für einen TextSchwerer Grillunfall sorgt für RettungseinsatzSymbolbild für einen TextVox holt Kulformat nach Pause zurückSymbolbild für einen TextKünstler verewigt Haaland im BVB-TrikotSymbolbild für einen Watson TeaserEdeka-Zoff nimmt überraschende Wendung

Über den Kurznachrichtendienst Twitter hat Melania Trump bekannt gegeben, ein eigenes Büro zu eröffnen. Weitere Informationen wurden nicht mitgeteilt. Das Konto hat aber bereits mehr als 49.000 Follower.

Die ehemalige First Lady Melania Trump hat ihr eigenes Büro eröffnet. Das teilte die Frau des bisherigen US-Präsidenten Donald Trump auf Twitter mit. Bislang gibt es unter ihrem neuen Konto auf der Online-Plattform nur eine kurze Stellungnahme. "Frau Trump hat die Eröffnung des Büros von Melania Trump" bekanntgegeben. Bitte folgen Sie diesem Konto für weitere Informationen und neue Nachrichten."


So hat sich Melania Trump verändert

1996
1998
+22

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Nach einer Umfrage im Januar war sie als eine der am wenigsten beliebten Präsidentenfrauen bezeichnet worden. Nur 42 Prozent hatten ihr gute Noten erteilt. Bei ihren Vorgängerinnen lag der Wert um die 72 Prozent.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Karte zeigt: Hier ziehen heftige Unwetter auf


Medienberichte: Kaum Kontakte zwischen den Ehepartnern

Was Melania Trump mit ihrem neuen Büro genau machen wird, ist noch unklar. Bislang hält sie sich nach Angaben des US-Fernsehsenders CNN im Golfressort ihres Mannes in Mar-a-Lago in Palm Beach auf. Sie sei weitgehend von ihrem Mann getrennt und ginge eigene Wege.

Weitere Artikel


Trump selbst hatte erst vor kurzem bekannt gegeben, ein eigenes Büro zu eröffnen. Es wird damit gerechnet, dass er von dort aus seine nächste Kampagne um die Präsidentschaftswahl steuern wird.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Bastian Brauns
Von Bastian Brauns, Washington
Donald TrumpMelania TrumpTwitter
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website