Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePolitikAuslandUSA

Kalifornier stimmen gegen Abwahl von Gouverneur Gavin Newsom


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextScholz greift in Berliner Wahlkampf einSymbolbild für einen Text2. Liga: FCK dreht TraditionsduellSymbolbild für einen TextMit fast 51: Pechstein erneut MeisterinSymbolbild für einen TextExperte: "Wir essen ständig Insekten"Symbolbild für einen TextRheinmetall-Chef will mehr GeldSymbolbild für ein VideoRussisches Manöver sorgt für AufsehenSymbolbild für einen TextPolizei verhindert Angriff von 300 FansSymbolbild für einen TextMert A. in Rimini verhaftetSymbolbild für einen TextMarie Kondo räumt nicht mehr aufSymbolbild für einen TextLotto am Samstag: Die GewinnzahlenSymbolbild für einen TextUSA: Schwarzbär schießt SelfiesSymbolbild für einen Watson TeaserIBES: Arroganz-Anfall verärgert ZuschauerSymbolbild für einen TextDiese Risiken birgt eine verschleppte Erkältung
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Kalifornier stimmen gegen Abwahl von Gouverneur Newsom

Von afp
Aktualisiert am 15.09.2021Lesedauer: 1 Min.
Gavin Newsom: Rund zwei Drittel der Kalifornier hat sich nach ersten Hochrechnungen für den demokratischen Gouverneur ausgesprochen.
Gavin Newsom: Rund zwei Drittel der Kalifornier hat sich nach ersten Hochrechnungen für den demokratischen Gouverneur ausgesprochen. (Quelle: FRED GREAVES/Reuters-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Republikanische Aktivisten hatten eine Abwahl von Gavin Newsom angestrebt. Doch nach ersten Prognosen hat sich eine große Mehrheit der Kalifornier bei der Abstimmung für den demokratischen Gouverneur ausgesprochen.

Der Gouverneur des US-Bundesstaats Kalifornien, Gavin Newsom, hat eine Abstimmung über seine Abberufung mit großer Mehrheit gewonnen. Nach der Auszählung von mehr als 60 Prozent der Stimmen lag der US-Demokrat Newsom mit rund zwei Dritteln der Wählerstimmen vorne, wie CNN und NBC am Dienstagabend (Ortszeit) berichteten. Aufgrund seines deutlichen Vorsprungs rechnen beide Sender damit, dass Newsom der Gouverneur des bevölkerungsreichsten US-Bundesstaates bleiben wird.

Weil Millionen von Menschen per Briefwahl abgestimmt hatten, konnte ein Großteil der Stimmen bereits kurz nach der Schließung der Wahllokale um 18.00 Uhr Ortszeit (05.00 Uhr MESZ) ausgezählt werden.

Newson lag bereits in Umfragen vorn

Umfragen vor der Abstimmung hatten bereits einen Vorsprung für Newsom gezeigt. Dennoch hatten führende US-Demokraten, darunter auch Präsident Joe Biden, dazu aufgerufen, wählen zu gehen und im Falle eines Sieges der Republikaner vor einem Gouverneur im Stil von Ex-Präsident Donald Trump gewarnt.

Konservative Aktivisten hatten den sogenannten Recall initiiert. Für eine Abwahl hätten mehr als die Hälfte der Wähler mit "Ja" stimmen müssen. Um die Nachfolge Newsoms hatten sich 46 Kandidaten beworben. Sein wichtigster Herausforderer war der rechtsgerichtete Radiomoderator Larry Elder, der Trump offen unterstützt hatte.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur AFP
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Polizeivideo von Angriff auf Nancy Pelosis Ehemann veröffentlicht
  • Bastian Brauns
Von Bastian Brauns, Washington
CNNKalifornien

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website