Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Sarah Palin hat Corona – und geht ins Restaurant

Von Martin KĂŒper

Aktualisiert am 27.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Sarah Palin mit Begleitung im New Yorker Restaurant Elio's: Zwei Tage zuvor war die US-Politikerin positiv auf das Coronavirus getestet worden.
Sarah Palin mit Begleitung im New Yorker Restaurant Elio's: Zwei Tage zuvor war die US-Politikerin positiv auf das Coronavirus getestet worden. (Quelle: Screenshot/Twitter@ScooterCasterNY)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In New Yorker Restaurants haben eigentlich nur Geimpfte Zutritt. FĂŒr die US-Politikerin Sarah Palin gab es offenbar eine Ausnahme – dabei wurde die Republikanerin gerade erst positiv getestet.

Aufnahmen aus einem New Yorker Restaurant bringen die US-Politikerin Sarah Palin in ErklĂ€rungsnot. Am Mittwochabend (Ortszeit) wurde die frĂŒhere Gouverneurin von Alaska im Elio's in Manhattan gesehen – zwei Tage, nachdem sie positiv auf das Coronavirus getestet worden war.

In diesem auf Twitter verbreiteten Video ist Palin mit vier anderen GĂ€sten an einem Tisch unter einem Vorzelt des Lokals zu sehen:

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen ĂŒbermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Palins Besuch im Elio's ist ein klarer Bruch der Verhaltensregeln der US-Gesundheitsbehörde CDC. Diese schreiben im Fall einer Corona-Infektion vor, sich mindestens fĂŒnf Tage zu isolieren und weitere fĂŒnf Tage nur mit Maske unter Menschen zu gehen. Der Journalist Shawn McCreesh berichtet auf Twitter, er habe Palin vor dem Restaurant auf ihr Verhalten angesprochen; sie habe aber nur gesagt, es gehe ihr gut. Auch eine Anfrage der "Daily Mail" ließ Palin bislang unbeantwortet.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Putins Plan geht auf
Olaf Scholz besichtigt das ehemalige GefĂ€ngnis "Number Four", in dem wĂ€hrend der Apartheid in SĂŒdafrika auch zahlreiche politische Gefangene einsitzen mussten: WĂ€hrend der Afrika-Reise des Kanzlers wird in Deutschland hitzig ĂŒber Waffenlieferungen fĂŒr die Ukraine gestritten.


Sarah Palin bringt Restaurant in BedrÀngnis

Dabei bringt ihr Verhalten auch die Betreiber des Elio's in BedrĂ€ngnis. Zumal Palin dort schon am Samstag zuvor gesehen wurde – im Innenraum. Der dĂŒrfte Palin eigentlich gar nicht offenstehen, denn in der New Yorker Gastronomie haben offiziell nur Geimpfte und Genesene Zugang. "Wir nehmen diesen Einzelfall – ein bedauerliches Versehen – sehr ernst", so der GeschĂ€ftsfĂŒhrer Luca Guaitolini zur "Daily Mail". Palin habe sich inzwischen beim Lokal fĂŒr die Aufregung entschuldigt.

Ob Palin die Mitarbeiter des Lokals auf ihre Infektion hingewiesen habe, könne er nicht sagen. "Wir haben sie entsprechend der Corona-Regeln dann im Vorzelt des Lokals platziert", so Guaitolini. "Wir sind ein öffentliches Lokal und behandeln alle GĂ€ste gleich." Rechtliche Konsequenzen soll es aber weder fĂŒr Palin noch fĂŒr das Elio's geben. Ein Behördensprecher sagte der "New York Times", dass nur solche Corona-Vergehen geahndet wĂŒrden, die bei Kontrollen durch die Stadtverwaltung registriert werden.

Palin machte auch Werbung fĂŒr Donald Trump

Ein New Yorker Richter hatte Palins Infektion am Montag öffentlich gemacht. Denn eigentlich sollte in dieser Woche Palins Klage gegen die "New York Times" verhandelt werden. Palin wirft der Zeitung Rufmord vor, weil diese ihr in einem Artikel eine moralische Verantwortung fĂŒr einen Amoklauf 2011 vorhielt. Der Prozess soll nun am 3. Februar weitergehen.

Weitere Artikel

Gedenktag zur Befreiung von Auschwitz
Israelischer ParlamentsprÀsident: TrÀnenausbruch im Bundestag
Mickey Levy und Erika Auerbacher umarmen sich: Der israelische ParlamentsprÀsident brach bei seiner Rede im Bundestag in TrÀnen aus.

FĂŒr Kunden in Israel
Ex-Luftwaffenchef ist jetzt RĂŒstungs-Lobbyist im Bundestag
Großer Zapfenstreich fĂŒr Generalleutnant MĂŒllner 2018: Der ehemalige Inspekteur der Luftwaffe arbeitet als Unternehmensberater im Bundestag.

Tagesanbruch
Johnson will Grundrechte aushebeln
Boris Johnson will Großbritanniens Rechtssystem umbauen.


Sarah Palin war von 2006 bis 2009 Gouverneurin von Alaska. Bei der PrĂ€sidentschaftswahl 2008 trat sie als Vize des republikanischen Kandidaten John McCain an – und verlor die Wahl gegen Barack Obama und Joe Biden. Im Wahlkampf 2016 warb sie fĂŒr Donald Trump. Palin ist bekannt fĂŒr extreme politische Positionen, etwa im Waffenrecht oder beim Thema Abtreibung.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Marianne Max
Von Marianne Max
CoronavirusDonald TrumpNew YorkNew York TimesTwitter
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website