Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Gesellschaft >

Flüchtlinge: Volker Bouffier zweifelt an Prognose der Regierung

Zweifel an Prognose der Regierung  

Bouffier rechnet mit einer Million Flüchtlinge

29.08.2015, 15:39 Uhr | rtr, AFP, dpa, t-online.de

Flüchtlinge: Volker Bouffier zweifelt an Prognose der Regierung. Volker Bouffier: Flüchtlingswelle wird Deutschland auf Jahre herausfordern.  (Quelle: dpa)

Volker Bouffier: Flüchtlingswelle wird Deutschland auf Jahre herausfordern. (Quelle: dpa)

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier rechnet mit deutlich mehr Flüchtlingen, als von der Bundesregierung in ihrer neuesten Prognose für dieses Jahr vorhergesagt. Er gehe von einer Million Flüchtlinge aus, sagte der CDU-Politiker in einem Fernsehinterview des Hessischen Rundfunks laut Vorabbericht.

Das wären noch einmal 200.000 Menschen mehr, als die aktuelle Schätzung von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) prognostiziert. Diese Prognose hatte der Innenminister Mitte August bereits stark nach oben korrigiert.

Rechtsextreme in die Schranken weisen

Weiter sagte Bouffier, diese Herausforderung werde die Deutschen "auf Jahre" in einer Weise fordern, wie sie bisher nicht dagewesen sei. Deutschland werde das aber nicht überfordern.

Gleichzeitig bezog Bouffier Stellung zu ausländerfeindlichen Auswüchsen wie im Umfeld von Flüchtlingsunterkünften: Rechtsextreme Umtriebe gegen Flüchtlinge werde er nicht dulden. "Wenn da irgendwo eine Horde auftreten würde, darf man sicher sein: In Hessen würde die Polizei nicht zögern, die in die Schranken zu weisen. Dafür stehe ich auch persönlich."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
New Collection - Daisies & Stripes
bei TOM TAILOR
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal