Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Gesellschaft >

Rechtsextremismus: Verfassungsschutz warnt vor "massiver Gewalt auf den Straßen"

Rechtsextremismus  

Verfassungsschutz warnt vor "massiver Gewalt auf den Straßen"

13.05.2019, 10:07 Uhr | dpa

Plauen Naziaufmarsch 3 Weg Ca 1000 Nazis aus ganz Deutschland marschierten am Sonntag den 1 Mai 2 (Quelle: SAT.1)

Verfassungsschutz warnt vor rechtsextremer Gewalt auf den Straßen: Im sächsischen Plauen marschierten am 1. Mai Neonazis uniformiert und mit Fackeln durch die Stadt. (Quelle: News5)

Rechtsextreme laufen mit Fackeln durch Plauen – Polizei lobt eigenes Vorgehen

Am 1. Mai zogen wieder hunderte Rechtsextreme durch die Innenstadt von Plauen. Mit lauten Parolen machten sie nicht nur akustisch aufmerksam, sondern entzündeten auch Rauchbomben und Fackeln, was nach Angaben der Polizei erlaubt war. (Quelle: News5)

Verfassungsschutz warnt vor rechtsextremer Gewalt auf den Straßen: Im sächsischen Plauen marschierten am 1. Mai Neonazis uniformiert und mit Fackeln durch die Stadt. (Quelle: News5)


Der Verfassungsschutzpräsident hat über eine Veränderung des Rechtsextremismus in Deutschland gesprochen. Haldenwang warnt vor Extremismus und ruft zum Handeln auf. 

Verfassungsschutzpräsident Thomas Haldenwang hat dem Rechtsextremismus in Deutschland eine neue Dynamik attestiert. Viele dieser Entwicklungen habe man in Chemnitz beobachten können, sagte er im ARD-"Morgenmagazin" am Montag. "Ich denke da vor allen Dingen an eine sehr intensive Vernetzung, ich denke da an Fake News und falsche Propaganda. Ich denke da an massive Gewalt auf den Straßen."

Thomas Haldenwang: Der Verfassungsschutzpräsident stellt eine neue Dynamik von Rechtsextremisten fest. (Quelle: imago images/Markus Heine)Thomas Haldenwang: Der Verfassungsschutzpräsident stellt eine neue Dynamik von Rechtsextremisten fest. (Quelle: Markus Heine/imago images)

Dies könne sich auch dahin entwickeln, dass sich aus gewalttätigen Gruppen kleine Terrorgruppen bildeten. "All das hat das Beispiel Chemnitz gezeigt." In der sächsischen Stadt hatte es im vergangenen Spätsommer wochenlang Ausschreitungen gegeben, nachdem dort nach einem Stadtfest ein 35-Jähriger getötet worden war und Asylbewerber unter Verdacht stehen.

Extremismus im Netz

Zudem sagte er in dem Interview, dass Rechtsextremisten nach wie vor verschieden auftreten. "Gerade aktuell haben wir auch noch mal erleben dürfen, dass man schon so SA-mäßig durch die Straßen marschiert – uniformiert mit Fahnen, Trommelschlag und Fackeln", fügte er offensichtlich mit Blick auf eine Demonstration am 1. Mai im sächsischen Plauen hinzu. Es gebe aber auch einen intellektuellen Rechtsextremismus, der sich subtiler zeige.

Um die Szene besser beobachten zu können, bekräftigte Haldenwang seine Forderung nach mehr Möglichkeiten, im Netz aktiv werden zu können. Der Verfassungsschutz brauche Einblicke in nicht öffentliche Bereiche des Internets, sonst sei er blind. "Dem muss der Gesetzgeber entgegenwirken", sagte er.

 
Welche Folgen Extremismus im Netz hat und was sich dagegen tun lässt, diskutiert die Spitze des Bundesamtes für Verfassungsschutz an diesem Montag mit Experten und Journalisten in Berlin. Mit dabei ist auch ein Facebook-Manager. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat seine Teilnahme kurzfristig abgesagt. Er wird von seinem Staatssekretär Günter Krings vertreten.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bauknecht Kühl-/ Gefrierkom- bis: „wenn du cool bleibst“
gefunden auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal