t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomePolitikDeutschland

Olaf Scholz ohne Augenklappe: So sieht der Kanzler jetzt aus


Nach Sportunfall
Scholz zeigt sich erstmals wieder ohne Augenklappe

Von dpa, lw

Aktualisiert am 12.09.2023Lesedauer: 1 Min.
Olaf Scholz: Nach seinem Unfall zeigt er sich erstmals ohne Augenklappe.Vergrößern des BildesOlaf Scholz: Nach seinem Unfall zeigt er sich erstmals ohne Augenklappe. (Quelle: Bernd von Jutrczenka/dpa)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

In den vergangenen Tagen war der Kanzler wegen einer Verletzung mit Augenklappe unterwegs. Die konnte Scholz nun ablegen.

Gut eine Woche nach seinem Sportunfall ist Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) erstmals wieder ohne Augenklappe in der Öffentlichkeit aufgetreten. Am Dienstag präsentierte sich der Regierungschef bei einer Rede beim Friedenstreffen der Gemeinschaft Sant'Egidio in Berlin. Spuren seines Unfalls waren in seinem Gesicht kaum noch zu sehen.

Der 65-jährige Scholz war beim Joggen gestürzt und auf das Gesicht gefallen. Seither trug er wegen seiner Gesichtsverletzungen eine schwarze Augenklappe, unter anderem auch beim Treffen der G20 in Indien. "Alle fanden, das sieht ganz gut aus", sagte er am Sonntag in einem Interview von Welt TV. Auch indische Medien berichteten ausführlich über den Piraten-Look des Kanzlers während des internationalen Treffens.

Memes nach "Piraten"-Foto

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Scholz hatte das Tragen der Augenklappe mit Humor genommen. Auf dem Online-Dienst X (vormals Twitter) hatte er nach seinem Unfall ein Foto geteilt und dazu geschrieben: "Bin gespannt auf die Memes." Das ließen sich die Internet-Nutzer nicht zweimal sagen. Zudem beruhigte Scholz die Follower: "Sieht schlimmer aus, als es ist."

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Der Unfall soll sich auf der Stammstrecke des Kanzlers an seinem Wohnort Potsdam ereignet haben. Scholz sei gestolpert, habe sich nicht rechtzeitig abstützen können und sei deshalb aufs Gesicht gefallen, schrieb die "Bild"-Zeitung damals. Er wird beim Joggen immer von Leibwächtern begleitet, die ihm schnell helfen konnten.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
  • twitter.com: Profil von @Bundeskanzler
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website