• Home
  • Politik
  • Deutschland
  • Corona: Außenminister Heiko Maas zum zweiten Mal in Quarantäne


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoRhein erreicht Pegelstand NullSymbolbild für einen TextNiedrigwasser: Industrie schlägt AlarmSymbolbild für einen TextÜbergewinnsteuer statt Gasumlage?Symbolbild für einen TextMusik-Legende Hans R. Beierlein ist totSymbolbild für einen TextGaskrise treibt den Güllepreis in die HöheSymbolbild für einen TextDürre: China dreht Fabriken den Strom abSymbolbild für einen TextDeutscher Geher holt EM-SilberSymbolbild für ein VideoBlitz-Spektakel über SchottlandSymbolbild für einen TextJenny Elvers heizt Fans im Bikini einSymbolbild für einen TextJetzt geht Ofarim in die OffensiveSymbolbild für einen TextStar schenkt Drink aus: Teens kollabierenSymbolbild für einen Watson TeaserSat.1-Gast erhielt unmoralisches AngebotSymbolbild für einen TextZugreise durch Deutschland – jetzt spielen

Heiko Maas muss in Corona-Quarantäne

Von dpa, MaM

Aktualisiert am 05.11.2020Lesedauer: 1 Min.
Bundesaußenminister Heiko Maas: Er ist zum zweiten Mal in Quarantäne.
Bundesaußenminister Heiko Maas: Er ist zum zweiten Mal in Quarantäne. (Quelle: photothek/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Außenminister Heiko Maas muss sich erneut isolieren. Der SPD-Politiker hatte Kontakt zu einer positiv getesteten Person. Mittlerweile liegt ein erstes Testergebnis vor.

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hat sich zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen wegen eines Kontakts mit einem Corona-Infizierten in Quarantäne begeben. Ein erster Corona-Test sei am Mittwoch aber negativ gewesen, teilte das Auswärtige Amt mit. Maas werde sich erneut in einem Haus in Brandenburg isolieren.


Diese Spitzenpolitiker hatten das Coronavirus

Emmanuel Macron: Frankreichs Präsident hatte Symptome, wie Husten und Fieber.
Jair Bolsonaro: Der brasilianische Regierungschef verharmlost das Virus immer noch. Am 7. Juli 2020 war bekannt geworden, dass der 65-Jährige an Covid-19 erkrankt war.
+15

Der Kontakt erfolgte bereits am Montagabend mit einem "ausländischen Delegationsteilnehmer". Staatsminister Michael Roth sei auch dabei gewesen, die Abstands- und Hygieneregeln seien bei dem Treffen eingehalten worden.

Über den positiven Test der Kontaktperson sei das Auswärtige Amt erst am Mittwoch informiert worden. Am Morgen nahm Maas noch an einer Kabinettssitzung teil. Eine gemeinsame Pressekonferenz mit dem griechischen Außenminister Nikos Dendias am Mittag wurde dagegen abgesagt.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Natalia und Vitali Klitschko lassen sich scheiden
Natalia und Vitali Klitschko: 1996 gaben sie sich das Jawort.


Bereits im September in Quarantäne

Maas hatte sich erst Ende September für elf Tage in Quarantäne begeben, weil sich einer seiner Leibwächter infiziert hatte. Es ist keine fünf Wochen her, dass er die Selbstisolation beendet hat.

In den vergangenen Monaten waren immer wieder Mitglieder des Bundeskabinetts in Quarantäne. Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hatte sich vor zwei Wochen als erstes Regierungsmitglied nachweislich mit dem Coronavirus angesteckt. Er hatte sich kurz nach einer Kabinettssitzung wegen Erkältungssymptomen testen lassen.

Das Bundeskabinett musste trotzdem nicht gesammelt in Quarantäne. Damals wurde auf die Hygiene- und Abstandsregeln im Kabinettssaal verwiesen, die eine Quarantäne anderer oder gar aller Teilnehmer in einem solchen Fall nicht erforderlich mache, hieß es damals.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Jonas Mueller-Töwe
  • Lars Wienand
Von Jonas Mueller-Töwe und Lars Wienand
Eine Kolumne von Gerhard Spörl
Heiko MaasSPD
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website