Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland >

Jens Spahn verrät: So feiert der Gesundheitsminister Weihnachten

In Corona-Lockdown  

So feiert Gesundheitsminister Spahn Weihnachten

15.12.2020, 13:28 Uhr | t-online

Jens Spahn verrät: So feiert der Gesundheitsminister Weihnachten. Daniel Funke und Jens Spahn: Das Paar feiert Weihnachten in diesem Jahr nur zu zweit. (Quelle: imago images/ POP-EYE)

Daniel Funke und Jens Spahn: Das Paar feiert Weihnachten in diesem Jahr nur zu zweit. (Quelle: POP-EYE/imago images)

Wie feiert ein Bundesminister Weihnachten? Jens Spahn hat auf die Frage eines Journalisten während einer Pressekonferenz geantwortet und erzählt, wie er feiern wird. 

Gesundheitsminister Jens Spahn hat verraten, wie er im Corona-Jahr Weihnachten verbringen wird. "Ich werde mit meinem Mann zu Hause in Berlin feiern. Zum ersten Mal nur zu zweit", sagte er auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem Robert Koch-Institut (RKI) am Dienstag in Berlin. Wenn es die Bestimmungen zuließen, würde er gern eine Christmette besuchen, fügte er hinzu. Pläne für Reisen oder Familienbesuche verriet er nicht.

Jens Spahn ist mit dem Journalisten Daniel Funke verheiratet. Das Paar lebt zusammen in Berlin und feiert am 22. Dezember seinen dritten Hochzeitstag. Normalerweise hält der CDU-Minister Informationen über sein Privatleben für sich. Insbesondere Details über den Kauf einer Villa im Berliner Stadtteil Dahlem für mehrere Millionen in diesem Jahr wollte er nicht in den Medien lesen.

Angesichts der stark gestiegenen Infektions- und Todeszahlen wird das öffentliche und private Leben von Mittwoch an bundesweit drastisch heruntergefahren. Geschäfte – außer die für den täglichen Bedarf  – müssen schließen, Schulen sollen für den Präsenzunterricht geschlossen werden. Private Treffen bleiben auf den eigenen und einen weiteren Haushalt, in jedem Fall aber auf maximal fünf Personen beschränkt – Kinder bis 14 Jahre sind ausgenommen. Nur über Weihnachten vom 24. bis 26. Dezember gibt es Lockerungen. Die Einschnitte des umfassenden Lockdowns gelten vorerst bis 10. Januar.

Verwendete Quellen:
  • Bundespressekonferenz am 15. Dezember 2020


Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal