Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePolitikDeutschland

Die CDU-Mitglieder in Zahlen – Wer ist das eigentlich, diese Basis?


Wer ist das eigentlich, diese Basis?

  • Camilla Kohrs
Von Heike Aßmann, Camilla Kohrs

Aktualisiert am 21.04.2021Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

CDU-Mitglieder stimmen bei einem Parteitag in Karlsruhe ab (Archivbild): Wie tickt die Basis der Christdemokraten?
CDU-Mitglieder stimmen bei einem Parteitag in Karlsruhe ab (Archivbild): Wie tickt die Basis der Christdemokraten? (Quelle: Sven Simon/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen Text"ARD-Mittagsmagazin" musste ausfallenSymbolbild für einen TextEdeka will Einkaufswagen revolutionierenSymbolbild für einen TextCorona-Medikament wirkt nicht mehrSymbolbild für einen TextMit 50: Claudia Pechstein holt Medaille Symbolbild für einen TextA45-Brücke: Jetzt soll es schnell gehenSymbolbild für einen TextLehrermangel: umstrittene VorschlägeSymbolbild für einen TextClan soll 89 Millionen Euro zahlen müssenSymbolbild für ein VideoTeleskop fängt mysteriöses Phänomen einSymbolbild für einen TextPaar hat Sex im Parkhaus – hoher SchadenSymbolbild für einen TextModehaus macht nach 161 Jahren dichtSymbolbild für einen TextSalma Hayek in freizügigem NetzkleidSymbolbild für einen Watson TeaserHummels: Kurioses Geschenk von MatsSymbolbild für einen TextDiese Risiken birgt eine verschleppte Erkältung
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Sie wollten Markus Söder und fordern nun mehr Mitbestimmungsrecht: Die Basis der CDU scheint mit dem aktuellen Kurs unzufrieden. Doch wer ist damit eigentlich gemeint? Ein Überblick in Grafiken.

"Die Basis brodelt" hört man dieser Tage oft, wenn es um die CDU geht. In Umfragen lag der nun unterlegene Kandidat Markus Söder weit vor dem frisch gekürten Kanzlerkandidaten Armin Laschet – auch unter den CDU-Anhängern. Auch viele Kreisvorsitzende witterten mit Söder die besten Chancen in der bevorstehenden Bundestagswahl. Nun kam es anders und der Landesvorsitzende aus Thüringen beispielsweise wertet das als "Entscheidung gegen die CDU-Basis". Mehr dazu lesen Sie hier. Doch wer ist das eigentlich, diese Basis?

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Hauptsächlich männlich

Fest steht: Es werden immer weniger. Noch etwas mehr als 400.000 Mitglieder zählt die CDU, zu Wendezeiten waren es fast doppelt so viele. Frauen sind dabei stark unterrepräsentiert. In Deutschland machen sie zwar etwas mehr als die Hälfte der Bevölkerung aus, in der CDU allerdings nur ein gutes Viertel.

Allerdings kann die Union sich trösten, denn kein andere Partei schafft es, die Geschlechterverteilung in der Bevölkerung in ihrer Mitgliederschaft abzubilden. Am nächsten kommen dem noch die Grünen, wie die folgende Grafik zeigt. Je näher die Kurve an der 1,0-Markierung liegt, desto näher ist die Partei am perfekten Abbild der Gesellschaft.

Hauptsächlich katholisch

Wir geben zu, so ganz überraschend ist es nicht. Schließlich trägt die Partei das "C" für "Christlich" im Namen. Der hohe Anteil der Katholiken in der Partei ist allerdings rückläufig – ob das am Mitgliederverlust oder an den Kirchenaustritten liegt, ist allerdings unklar.

Hauptsächlich alt

Die CDU-Basis ist um einiges älter als die Durchschnittsbevölkerung, zeigt die folgende Grafik. Während die über-61-Jährigen in der Partei deutlich stärker präsent sind als in der Durchschnittsbevölkerung, ist es bei den Unter-30-Jährigen genau andersherum. Dafür liegen die Mitglieder in den Altersgruppen dazwischen ziemlich genau im Schnitt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
  • Otto-Stammer-Zentrum und FU Berlin: Parteimitglieder in Deutschland Version 2020
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
49-Euro-Ticket soll am 1. Mai starten
  • Jonas Mueller-Töwe
Von Miriam Hollstein, Jonas Mueller-Töwe
Armin LaschetCDUDeutschlandMarkus Söder

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website