Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Innenpolitik >

Leugnete den Holocaust: 89-jährige Ursula Haverbeck verhaftet

89-Jährige trat Haft nicht an  

Rechtsextremistin Haverbeck ins Gefängnis gebracht

07.05.2018, 18:24 Uhr | AFP, dpa

Leugnete den Holocaust: 89-jährige Ursula Haverbeck verhaftet. Ursula Haverbeck im Gericht: Weil die 89 Jahre alte Holocaustleugnerin ihre Haftstrafe nicht antrat, ist sie nun festgenommen worden.  (Quelle: dpa/Bernd Thissen)

Ursula Haverbeck im Gericht: Weil die 89 Jahre alte Holocaust-Leugnerin ihre Haftstrafe nicht antrat, ist sie nun festgenommen worden. (Quelle: Bernd Thissen/dpa)

Sie hatte ihre Haftstrafe nicht angetreten – nun ist Ursula Haverbeck verhaftet worden. Die bekannte 89 Jahre alte Holocaust-Leugnerin sitzt nun in Bielefeld im Gefängnis.

Die 89 Jahre alte Holocaustleugnerin Ursula Haverbeck ist verhaftet worden, weil sie ihre Haftstrafe nicht freiwillig angetreten hat. Sie wurde im nordrhein-westfälischen Vlotho angetroffen und festgenommen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten. Ihr wurde der Haftbefehl verkündet, bevor sie ins zuständige Gefängnis in Bielefeld gebracht wurde.

Das Landgericht Verden hatte Haverbeck im August vergangenen Jahres wegen Volksverhetzung in acht Fällen zu einer Haftstrafe von zwei Jahren ohne Bewährung verurteilt. Die Strafe ist inzwischen rechtskräftig. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Verden erschien Haverbeck innerhalb der ihr gesetzten Frist nicht zum Haftantritt im Gefängnis.

Gutachten hatte Haftfähigkeit bestätigt

Daraufhin erließ die Behörde am Sonntag einen Vollstreckungshaftbefehl gegen sie. Zugleich betonte die Staatsanwaltschaft, dass ein amtsärztliches Gutachten die Haftfähigkeit Haverbecks bestätige. Anderslautende Angaben, die Haverbeck selbst auf ihrer Internetseite mache, seien falsch.

Haverbeck ist eine Symbolfigur in der rechtsextremen Szene, sie leugnet immer wieder den Holocaust. Die Rechtsextremistin wurde bereits diverse Male zu Geld- und Haftstrafen mit und ohne Bewährung verurteilt. Im Gefängnis saß sie bisher aber noch nicht.

Erstes Urteil gegen Haverbeck ohne Bewährung

Das Urteil des Verdener Landgerichts war der erste Schuldspruch ohne Bewährung, der rechtskräftig wurde. Das Oberlandesgericht im niedersächsischen Celle verwarf die Revision im Februar und machte damit den Weg zur Vollstreckung frei.

Das internationale Auschwitz-Komitee hatte vor der Verhaftung Haverbecks die Hoffnung geäußert, dass "mit Dringlichkeit" nach ihr gefahndet werde. So wie Haverbeck seit Jahrzehnten die historische Wahrheit des Holocausts leugne, "so bestreitet sie nun auch die Legitimität der deutschen Justiz, die ihr in den zurückliegenden Jahren eine viel zu lange Leine gelassen hat", sagte der Exekutiv-Vizepräsident des Komitees, Christoph Heubner.

Verwendete Quellen:
  • AFP, dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid Tarif aktivieren & 10 GB Daten geschenkt bekommen
schnell zugreifen bei congstar
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe