Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePolitikDeutschlandMilitär & Verteidigung

Feier in Wolgast: Die Deutsche Marine bekommt neue Korvetten


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextCDU-Politiker stirbt mit 64 JahrenSymbolbild für einen TextFord senkt Preise für Kult-Auto extremSymbolbild für einen TextEurofighter zu Landung gezwungenSymbolbild für einen TextJugendliche prügeln 93-Jährige in KlinikSymbolbild für einen TextBerichte: Bayern holt 70-Mio-StarSymbolbild für einen TextPeinliche Panne bei AmazonSymbolbild für einen TextSchwester vergewaltigt: Bruder verurteiltSymbolbild für einen TextGriechischer Kampfjet abgestürztSymbolbild für ein VideoEnglands berühmteste Klippe bricht abSymbolbild für einen TextPopstar heiratet 31 Jahre jüngeres ModelSymbolbild für einen TextDiese Gäste begrüßt Louis Klamroth heuteSymbolbild für einen Watson TeaserDésirée Nick: Harte Worte über CordalisSymbolbild für einen TextBund fördert nachhaltige Wohngebäude
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Die Deutsche Marine bekommt neue Korvetten

Von dpa
Aktualisiert am 25.04.2019Lesedauer: 1 Min.
Eine Korvette der Deutschen Marine: Die erste Korvette einer neuen Serie der K130-Klasse für die Deutsche Marine ist in Wolgast auf Kiel gelegt worden. (Archivbild)
Eine Korvette der Deutschen Marine: Die erste Korvette einer neuen Serie der K130-Klasse für die Deutsche Marine ist in Wolgast auf Kiel gelegt worden. (Archivbild) (Quelle: BildFunkMV/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Deutschland baut neue Schiffe. Verteidigungsministerin von der Leyen feierte die Kiellegung der ersten neuen Korvette in Mecklenburg-Vorpommern.

Die erste Korvette einer neuen Serie der K130-Klasse für die Deutsche Marine ist in Wolgast auf Kiel gelegt worden. Der Montagebeginn des Schiffsrumpfs wurde mit Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) auf der zur Lürssen-Gruppe gehörenden Peene-Werft gefeiert. "Die Deutsche Marine braucht die Korvetten dringend", sagte die Ministerin. 2024 sollen die Soldaten mit ihnen zur See fahren. Die Korvetten der ersten Serie hätten sich enorm bewährt, im Mittelmeer, bei Nato-Einsätzen und Übungen.

Die Lürssen-Werft Bremen hat die Federführung beim Bau der insgesamt fünf Korvetten, die von drei Unternehmen mit Werftstandorten in Bremen, Wolgast, Kiel und Hamburg gefertigt werden. 2022 soll das erste Boot ausgeliefert werden. Heimathafen wird Rostock-Warnemünde.


Auf der von Kurzarbeit betroffenen Peene-Werft ist der Auftrag ein Lichtblick dafür, dass die Peene-Werker aus der Kurzarbeit herausgehen können, sagte Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD). Die Werft musste nach dem Rüstungsexportstopp für Saudi-Arabien einen Teil der 300 Mitarbeiter in Kurzarbeit schicken. Die Werft kann an einem Auftrag für Patrouillenboote nicht weiterarbeiten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Pistorius: "100 Milliarden werden nicht reichen"
Von Jonas Rogge
  • Lars Wienand
Von Lars Wienand, Hannes Molnár
CDUDeutschlandUrsula von der LeyenWolgast

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website