Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePolitikDeutschlandParteien

CDU-Machtkampf: Kretschmer will Friedrich Merz als Parteivorsitzenden


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUSA: Putin verstößt gegen Atom-VertragSymbolbild für einen TextKündigungswelle bei FinanzdienstleisterSymbolbild für einen TextKovac maßregelt TV-Reporterin liveSymbolbild für einen TextUngewöhnliches Gewitter über BerlinSymbolbild für einen TextBVB-Star verlässt DortmundSymbolbild für einen TextFrau verschwindet bei Meeting spurlosSymbolbild für einen TextAktivisten entern ÖlfrachterSymbolbild für einen TextNach 140 Jahren: Metzgerei schließtSymbolbild für einen Text107 Millionen: Eurojackpot geknacktSymbolbild für einen TextTrotz Skandals: Kultfilm erhält FortsetzungSymbolbild für einen TextSchockierende Studie aus GroßbritannienSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star über plötzliches Show-AusSymbolbild für einen TextJackpot - 500.000 Casino-Chips geschenkt
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Michael Kretschmer will Merz als Parteivorsitzenden

Von afp
Aktualisiert am 14.11.2021Lesedauer: 1 Min.
Michael Kretschmer und Friedrich Merz: Sachsens Ministerpräsident spricht sich für den Sauerländer als CDU-Vorsitzenden aus.
Michael Kretschmer und Friedrich Merz: Sachsens Ministerpräsident spricht sich für den Sauerländer als CDU-Vorsitzenden aus. (Quelle: Florian Gaertner/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Positionierung im Machtkampf: Sachsens Ministerpräsident Kretschmer spricht sich für Friedrich Merz als nächsten CDU-Parteichef aus. Bei den Unionswählern liegt jedoch ein anderer vorne.

Bei der Wahl des künftigen Vorsitzenden der CDU kann Ex-Fraktionschef Friedrich Merz auf die Unterstützung von Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) bauen.

"Ich finde es richtig, dass jetzt Friedrich Merz die Chance gegeben wird, die Dinge in der CDU zu gestalten", sagte Kretschmer der "Bild am Sonntag". Einer Umfrage zufolge hat zumindest bei den Wählern der Union der Abgeordnete Norbert Röttgen die Nase vorn.

Laut eines Insa-Meinungstrends für die "Bild" sehen 35 Prozent der Anhänger der Partei Röttgen am ehesten für den CDU-Vorsitz geeignet. 29 Prozent sprechen sich für Merz aus. Der ebenfalls kandidierende bisherige Kanzleramtschef Helge Braun kommt demnach auf zwölf Prozent Zustimmung.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur AFP
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Merz über Maaßen: "Das Maß ist voll"
CDUFriedrich MerzMichael Kretschmer

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website