Sie sind hier: Home > Politik >

SEK holt bewaffneten Mann aus Haus in Oldenburg

Kriminalität  

SEK holt bewaffneten Mann aus Haus in Oldenburg

09.08.2017, 17:02 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Oldenburg (dpa) - Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei hat in Niedersachsen das Haus eines bewaffneten Mannes gestürmt und den 50-Jährigen in Gewahrsam genommen. Der Mann hatte sich zuvor in seinem Haus in Oldenburg verschanzt. In dem Gebäude fanden die Beamten mehrere Waffen. Polizisten hatten das Haus am Morgen nach illegalen Schusswaffen durchsuchen wollen. Die Bewohner öffneten ihnen jedoch nicht die Tür. Durch ein Fenster konnten die Beamten eine Person sehen, die eine Waffe in der Hand hielt. Daraufhin wurde das SEK zu Hilfe gerufen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal