Sie sind hier: Home > Politik >

Spielergewerkschaft fordert Tarifvertrag für Fußballprofis

Fußball  

Spielergewerkschaft fordert Tarifvertrag für Fußballprofis

30.04.2018, 10:32 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Düsseldorf (dpa) - Die Spielergewerkschaft VDV drängt auf einen Tarifvertrag für deutsche Berufsfußballer. Sowohl für die Profis als auch Vereine hätte das Vorteile, sagte VDV-Geschäftsführer Ulf Baranowsky der Deutschen Presse-Agentur. Ein Tarifvertrag könnte etwa freie Arztwahl, längere Lohnfortzahlung bei Krankheit, Spielerbeteiligung an Vermarktungserlösen oder die Einrichtung eines Karrierefonds für die Zeit nach der Laufbahn garantieren. Die Vereine hingegen hätten Rechtssicherheit.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal