Sie sind hier: Home > Politik >

Mehr als 3000 Ex-Air-Berliner haben neuen Arbeitsplatz

Luftverkehr  

Mehr als 3000 Ex-Air-Berliner haben neuen Arbeitsplatz

05.05.2018, 06:50 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Berlin (dpa) - Gut ein halbes Jahr nach dem letzten Flug von Air Berlin haben mindestens 3140 der rund 8000 früheren Mitarbeiter der insolventen Airline einen neuen Arbeitsplatz. Hunderte weitere hoffen, durch ein Einstellungsprogramm bei Easyjet und über Transfergesellschaften eine neue Stelle zu finden. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. Die Arbeitsagenturen sind zuversichtlich, dass weitere Ex-Air-Berliner neue Jobs finden. Mehr als 2000 frühere Mitarbeiter von Air Berlin hat Eurowings eingestellt. Easyjet wird insgesamt 1000 Ex-Air-Berliner einstellen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Dschungel-Look: exotisches Flair für Ihre 4 Wände
jetzt auf otto.de
Anzeige
Was Ihr Partner für die Bau- finanzierung können muss
Kostenlose Beratung bei Interhyp
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal