Sie sind hier: Home > Panorama > Buntes >

Japan: Nichtraucher bekommen zusätzliche Urlaubstage

Japanisches Unternehmen  

Nichtraucher bekommen zusätzliche Urlaubstage

01.11.2017, 18:12 Uhr | AFP

Japan: Nichtraucher bekommen zusätzliche Urlaubstage. Wegen Beschwerden über das Rauchen während der Arbeitszeit, steuert nun ein japanisches Unternehmen gegen und spricht Nichtrauchern mehr Urlaubstage zu. (Quelle: imago images/blickwinkel / McPhoto / PhotoPoster)

Wegen Beschwerden über das Rauchen während der Arbeitszeit, steuert nun ein japanisches Unternehmen gegen und spricht Nichtrauchern mehr Urlaubstage zu. (Quelle: blickwinkel / McPhoto / PhotoPoster/imago images)

In Japan will ein mittelständisches Marketingunternehmen Mitarbeiter belohnen, die von der Zigarette lassen. Bis zu sechs zusätzliche Urlaubstage sollen Nichtraucher zugesprochen bekommen.

Weil sich das Bürogebäude im 29. Stockwerk befinde, brauchten Raucher mindestens zehn Minuten um ihrem Laster nachzugehen, erklärte Unternehmenssprecher Hirotaka Matsushima. Demnach hatte sich ein Mitarbeiter über den Zeitverlust seiner Kollegen beschwert. Das Unternehmen Piala führte daraufhin im September die neue Maßnahme ein.

Unterhaltungen im Raucherraum würden sich meistens um Arbeit drehen, erklärte der Unternehmenssprecher. "Deshalb haben wir uns entschieden, Nichtraucher zu belohnen anstatt die Raucher zu bestrafen." Seit der Einführung dieses Prinzips hätten vier Mitarbeiter mit dem Rauchen aufgehört. Wenn sie das ganze Jahr dabei blieben, erhielten sie ebenfalls sechs zusätzliche bezahlte Urlaubstage, sagte der Sprecher. Bei Piala arbeiten insgesamt 120 Menschen.

Im Nichtraucherschutz hinkt Japan anderen Industrieländern hinterher. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums rauchen 28 Prozent der japanischen Männer und neun Prozent der Frauen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal