• Home
  • Panorama
  • Wirbelsturm | "Bill" zieht Richtung USA


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSchwerer Wohnmobil-Unfall auf A8Symbolbild für einen TextARD-Skandal: Zwei Fahrer für Direktorin?Symbolbild für einen TextRussischer Satellit spioniert USA ausSymbolbild für ein VideoVideo zeigt Liegen-Wahnsinn auf MallorcaSymbolbild für einen TextExperte: Vergiftung in gesamter Oder Symbolbild für einen TextUrlauberin von Sonnenschirm aufgespießtSymbolbild für einen TextKultband sagt komplette Europatour abSymbolbild für einen TextPolizei sucht vermisste ElfjährigeSymbolbild für ein VideoMordfall nach 52 Jahren gelöstSymbolbild für einen TextWütende Fans zünden Spieler-Autos anSymbolbild für einen TextClan-Streit: Massenschlägerei in Essen Symbolbild für einen Watson TeaserAmira Pocher enthüllt Detail über SohnSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

"Bill" zieht Richtung USA

Aktualisiert am 27.07.2021Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Hurrikan "Bill" wirbelt weiter über den Westatlantik und hat den Bermudas hohe Wellen, heftige Regenfälle und Überschwemmungen beschert. Er blieb aber auf seinem Kurs Richtung Nordwesten zwischen den Inseln und der US-Ostküste weit genug von dem Urlauberparadies entfernt, um Verwüstungen anzurichten.

Am Samstag wappneten sich die US-amerikanischen Staaten der Ostküste von Florida bis Maine für "Bill", der sich am Freitag zu einem Hurrikan der Kategorie zwei abgeschwächt hatte. Zwar wird "Bill" weiterhin über dem offenen Meer bleiben. Dennoch erwartet das Hurrikan-Zentrum in Miami insbesondere in den Neuenglandstaaten bis zu sechs Meter hohe Wellen und gefährliche Strömungen.

InterviewHurrikanexperte Thomas Sävert über "Bill"

Obamas Urlaubsort bedroht

Am nächsten dürfte der Hurrikan dem Bundesstaat Massachusetts kommen. Dort wurde am Samstag eine Tropensturmwarnung ausgegeben. In Massachusetts liegt auch die Prominenten-Ferieninsel Martha's Vineyard, wo US-Präsident Barack Obama von Sonntag an eine Woche seinen Urlaub verbringen wird. Seine Außenministerin Hillary Clinton und ihr Ehemann, Expräsident Bill Clinton, hatten in dieser Woche auf den Bermudas Ferien gemacht. Nach Medienberichten hatten sie dann aber am Donnerstag die Flucht ergriffen, bevor der Hauptflughafen der Inseln am Freitag geschlossen wurde.

Überblick Aktuelle Wetter-Themen

Erster Hurrikan der Saison

"Bill" ist der erste Hurrikan dieses Jahres im Atlantik. Im vergangenen Jahr hatten mehrere Wirbelstürme in der Karibik vor allem in Haiti und Kuba schwere Schäden verursacht. Beide Länder leiden bis heute unter den Verwüstungen.

Quelle: dpa

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
"Es ist jetzt ein vergiftetes Katastrophengebiet"
Barack ObamaFloridaHurrikanUSAÜberschwemmung
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website