• Home
  • Panorama
  • Die Zahl der Muslime in europĂ€ischen LĂ€ndern von 1990 bis 2030


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr ein VideoPilot filmt Kampfeinsatz in UkraineSymbolbild fĂŒr einen TextMainz: Mutter und Kind tot aufgefundenSymbolbild fĂŒr einen TextDDR-Star hat BrustkrebsSymbolbild fĂŒr einen TextNeue Leichenfunde nach GletscherdramaSymbolbild fĂŒr ein VideoWimbledon: Die klare FavoritinSymbolbild fĂŒr einen TextÖlpreis fĂ€llt weiterSymbolbild fĂŒr einen TextBVB-Star wechselt nach SpanienSymbolbild fĂŒr einen TextLotto: aktuelle GewinnzahlenSymbolbild fĂŒr einen TextWM-Aus fĂŒr deutsches Speer-AssSymbolbild fĂŒr einen TextPrinzessin zeigt sich im NippelkleidSymbolbild fĂŒr einen TextLindner lĂ€sst HochzeitsgĂ€ste wartenSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserHarter Vorwurf gegen Bill KaulitzSymbolbild fĂŒr einen TextSpielen Sie das Spiel der Könige

Die Zahl der Muslime in europÀischen LÀndern

Von t-online
07.02.2015Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In den vergangenen 25 Jahren hat sich die Zahl der Muslime in europĂ€ischen LĂ€ndern deutlich verĂ€ndert: Lebten 1990 in Deutschland noch fast so viele Muslime wie in allen (west-)europĂ€ischen LĂ€ndern zusammengerechnet, ist Frankreich heute das Land mit den meisten Angehörigen des Islam. Im Jahr 2030 wird die Bundesrepublik nach der Prognose nur noch die drittgrĂ¶ĂŸte muslimische Bevölkerung des Kontinents haben - in Frankreich hingegen werden die meisten Muslime in Europa leben.

Die Grafik zeigt, dass in Deutschland im Jahr 1990 annÀhernd 2,5 Millionen Muslime lebten und dass es SchÀtzungen zufolge 2030 insgesamt mehr als 5,55 Millionen sein werden.

GrĂ¶ĂŸter Zuwachs an Muslimen in Frankreich

Spitzenreiter, was den Anstieg der muslimischen Bevölkerung angeht, ist Frankreich: Lebten hier 1990 noch 568.000 Muslime, werden es 2030 mehr als 6,86 Millionen sein. Den zweitgrĂ¶ĂŸten Anstieg an Menschen mit muslimischen Hintergrund verzeichnet Großbritannien. 1990 lebten dort 1,172 Millionen Muslime, 2030 werden es geschĂ€tzte 5,567 Millionen sein.

Heute stellen in Frankreich die Nordafrikaner, die aus den ehemaligen Kolonien kamen, die grĂ¶ĂŸte Gruppe. In Großbritannien, wo die muslimische Bevölkerung besonders schnell wĂ€chst, machen Menschen aus Pakistan und Bangladesch den grĂ¶ĂŸten Teil aus.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Elf Millionen Euro beim Lotto am Mittwoch
  • Marc von LĂŒpke-Schwarz
Von Marc von LĂŒpke
DeutschlandEuropaFrankreichGroßbritannienMuslime
Justiz & KriminalitÀt




t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website