Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanorama

Chile: Großbrand zerstört Krankenhaus


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen Text"ARD-Mittagsmagazin" musste ausfallenSymbolbild für einen TextEdeka will Einkaufswagen revolutionierenSymbolbild für einen TextCorona-Medikament wirkt nicht mehrSymbolbild für einen TextMit 50: Claudia Pechstein holt Medaille Symbolbild für einen TextA45-Brücke: Jetzt soll es schnell gehenSymbolbild für einen TextLehrermangel: umstrittene VorschlägeSymbolbild für einen TextClan soll 89 Millionen Euro zahlen müssenSymbolbild für ein VideoTeleskop fängt mysteriöses Phänomen einSymbolbild für einen TextPaar hat Sex im Parkhaus – hoher SchadenSymbolbild für einen TextModehaus macht nach 161 Jahren dichtSymbolbild für einen TextSalma Hayek in freizügigem NetzkleidSymbolbild für einen Watson TeaserHummels: Kurioses Geschenk von MatsSymbolbild für einen TextDiese Risiken birgt eine verschleppte Erkältung
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Großbrand zerstört Krankenhaus in Chile

Von dpa
30.01.2021Lesedauer: 1 Min.
Hospital San Borja: Mehr als 100 Einsatzkräfte kämpften am Samstag gegen die Flammen an.
Hospital San Borja: Mehr als 100 Einsatzkräfte kämpften am Samstag gegen die Flammen an. (Quelle: dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Santiago mussten 350 Menschen bei einem Brand in einem Krankenhaus in Sicherheit gebracht worden. Für die betroffenen Corona-Patienten waren dafür spezielle Vorsichtsmaßnahmen nötig.

Ein Großbrand hat in der chilenischen Hauptstadt Santiago Teile eines Krankenhauses zerstört. Über 100 Einsatzkräfte kämpften am Samstag im Hospital San Borja gegen die Flammen, wie die Feuerwehr mitteilte. Ersten Ermittlungen zufolge war der Brand von einem Kurzschluss ausgelöst worden.

Alle 350 Patienten der Klinik wurden in Sicherheit gebracht und auf umliegende Krankenhäuser verteilt. Darunter waren auch einige an Covid-19 erkrankte Menschen. Sie wurden unter besonderen Vorsichtsmaßnahmen und in speziellen Krankenwagen in andere Hospitäler verlegt, wie Gesundheitsminister Enrique Paris sagte.

In Chile haben sich schon über 700.000 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Mehr als 18.000 Patienten sind im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben. Bislang sind über 56.000 Menschen gegen das Coronavirus geimpft worden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bis zu einem Meter Schnee auf Mallorca
  • Philip Friedrichs
  • Adrian Roeger
Von Philip Friedrichs, Adrian Röger
COVID-19ChileFeuerwehrGroßbrand
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website