Sie sind hier: Home > Panorama >

Ägypten: Mindestens 20 Tote bei Feuer in Textilfabrik in Kairo

Brandursache ungeklärt  

Mindestens 20 Tote bei Feuer in Textilfabrik in Ägypten

11.03.2021, 16:22 Uhr | AFP

Ägypten: Mindestens 20 Tote bei Feuer in Textilfabrik in Kairo. Feuer in Textilfabrik bei Kairo: Bei dem Brand kommen 20 Menschen ums Leben.  (Quelle: Reuters)

Feuer in Textilfabrik bei Kairo: Bei dem Brand kommen 20 Menschen ums Leben. (Quelle: Reuters)

Über einer Textilfabrik in der Nähe von Kairo sind dicke Rauchwolken zu sehen, zahlreiche Feuerwehr Leute sind im Einsatz. Bei dem Feuer kommen mindestens 20 Menschen ums Leben. 

Bei einem Brand in einer Textilfabrik am östlichen Stadtrand von Kairo sind am Donnerstag mindestens 20 Menschen ums Leben gekommen. 24 weitere Menschen seien durch das Feuer verletzt worden, hieß es aus Sicherheitskreisen und von ärztlicher Seite in der ägyptischen Hauptstadt. Zahlreiche Feuerwehrleute waren im Einsatz, um den Großbrand zu löschen.

Über dem Brandort stiegen dicke Rauchwolken auf. Die Ursache des Feuers war zunächst ungeklärt, die Staatsanwaltschaft leitete Ermittlungen ein.

In den vergangenen Jahren ereignete sich in Ägypten eine Reihe von Unfällen, die auf marode Gebäude und Infrastruktur zurückzuführen waren. Im Februar brannte in Gizeh bei Kairo ein 13-stöckiges Gebäude; die Bewohner konnten allerdings rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden. Im vergangenen Jahr gab es einen Großbrand infolge einer leck geschlagenen Ölpipeline, bei dem 17 Menschen verletzt wurden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur afp

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal