Sie sind hier: Home > Panorama >

Bayern: 44-Jähriger klettert in Betonmischer und stirbt

Unfall in Bayern  

44-Jähriger klettert in Betonmischer und stirbt

04.05.2021, 10:06 Uhr | dpa

Bayern: 44-Jähriger klettert in Betonmischer und stirbt. Betonmischer (Symbolbild): Ein Mann in Bayern wollte einen Betonmischer reinigen, als dieser plötzlich anging und ihn tötete. (Quelle: imago images/Rust)

Betonmischer (Symbolbild): Ein Mann in Bayern wollte einen Betonmischer reinigen, als dieser plötzlich anging und ihn tötete. (Quelle: Rust/imago images)

Furchtbarer Arbeitsunfall in Mittelfranken: Ein Mann versuchte, einen Betonmischer zu reinigen. Wenig später ist er tot. Die Polizei geht von einem Versehen aus.

Im mittelfränkischen Herzogenaurach (Landkreis Erlangen-Höchstadt) ist ein 44 Jahre alter Mann bei einem Betriebsunfall gestorben.

Der Mann reinigte eine Mischmaschine für Beton und stieg hierfür in die Öffnung des Geräts. Das Gerät setzt sich kurz darauf unerwartet in Betrieb, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Trotz sofort alarmierter Rettungskräfte habe ein Notarzt nach der Befreiung des Mannes nur noch dessen Tod feststellen können.

Die Polizei ermittelt zum Hergang des Unfalls am Montagabend. Ein Fremdverschulden werde zunächst ausgeschlossen. Die Polizei geht davon aus, dass ein Bedienungsfehler des Opfers zu dem Unfall im Gewerbegebiet führte.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal