Sie sind hier: Home > Panorama > Justiz >

"Hexenkessel"-Prozess: Angeklagter bestreitet die Tat

"Hexenkessel"-Prozess  

Angeklagter bestreitet, Frau verbrüht zu haben

03.12.2018, 12:19 Uhr | dpa

"Hexenkessel"-Prozess: Angeklagter bestreitet die Tat. Ein Angeklagter hält eine Hexenmaske in seiner Hand: Der Mann muss sich wegen fahrlässiger Körperverletzung vor Gericht verantworten. (Quelle: dpa/Christoph Schmidt)

Ein Angeklagter hält eine Hexenmaske in seiner Hand: Der Mann muss sich wegen fahrlässiger Körperverletzung vor Gericht verantworten. (Quelle: Christoph Schmidt/dpa)

Im Februar endete ein Fastnachtsumzug in Eppingen für eine junge Frau mit schweren Verbrühungen an den Beinen. Jetzt hat in Heilbronn der Prozess begonnen. Doch der Angeklagte bestreitet die Tat.

Aus Spaß wurde bitterer Ernst: Eine junge Zuschauerin wird während eines Fastnachtsumzugs in einem "Hexenkessel" verbrüht. Niemand will es gewesen sein, alle verstecken sich hinter ihrer Maske. Nun müssen Richter sich mit dem Fall befassen.

Vor zehn Monaten erlitt eine junge Frau bei einem Fastnachtsumzug schwere Verbrühungen in einem "Hexenkessel" – nun hat der Prozess gegen einen 33-jährigen Teilnehmer des Umzuges begonnen. Über seinen Verteidiger ließ er die Vorwürfe am Montag am Amtsgericht Heilbronn zurückweisen: Es sitze der Falsche auf der Anklagebank, sagte Anwalt Manfred Zipper (Az.: 22Ds 11 Jf 4103). Dem Versicherungsfachmann wird fahrlässige Körperverletzung vorgeworfen.

Ein Kessel, in dem sich bei einem Fastnachtsumzug eine junge Frau mit heißem Wasser an den Beinen verbrüht hatte, steht vor einer Polizeiwache.  (Quelle: dpa/Stephen Wolf/Archiv)Ein Kessel, in dem sich bei einem Fastnachtsumzug eine junge Frau mit heißem Wasser an den Beinen verbrüht hatte, steht vor einer Polizeiwache. (Quelle: Stephen Wolf/Archiv/dpa)

Sein Mandant sei "von den Socken" gewesen, als er gehörte habe, dass er derjenige gewesen sein soll, der eine 18 Jahre alte Zuschauerin über einen dampfenden Kessel mit brühend heißem Wasser gehalten haben soll. Die junge Frau geriet bei dem Umzug am 3. Februar in Eppingen mit den Beinen in das Wasser.

Zusammen mit dem Angeklagten zogen 18 weitere Hexen der freien Gruppe "Bohbrigga Hexenbroda" mit dem Kessel durch Eppingen. Alle trugen Plastikmasken. Der Angeklagte brachte seine Maske zu Anschauungszwecken mit in den Gerichtssaal.

Klare Identifikation des Täters nicht möglich

Die 18-Jährige konnte den Angeklagten nicht als die "Hexe" identifizieren, die sie über den Kessel hielt. Eine "Hexe" habe sie an der Hüfte gepackt, eine zweite an den Knien. Noch eine weitere habe den Deckel vom Kessel hochgehoben.

Die junge Frau musste mehrere Wochen ins Krankenhaus. Ihr wurde Haut transplantiert. Da Gefäße verletzt wurden, konnte sie eine Weile nicht richtig laufen und sitzen. Die Beine sind vernarbt. Beschwerden hat sie nach eigenen Angaben bis heute.

Dem Angeklagten drohen bei einer Verurteilung bis zu drei Jahre Haft oder eine Geldstrafe. Das Verfahren wird am Mittwoch fortgesetzt. Das Amtsgericht hat 43 Zeugen auf der Liste.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecke Wohnmöbel in der Farbe „Coral Pink“
jetzt auf otto.de
Anzeige
Highspeed-Surfen mit TV für alle: viele Verträge, ein Preis!
jetzt Highspeed-Streamen mit der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe