t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomePanoramaKriminalität

Jeder Dritte fühlt sich auf dem Weihnachtsmarkt unsicher | Umfrage


Jeder Dritte fühlt sich auf Weihnachtsmärkten nicht sicher


04.12.2023Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
imago images 194742314Vergrößern des Bildes
Ein Drittel der Deutschen fühlt sich auf Weihnachtsmärkten nicht sicher. (Archivfoto) (Quelle: Wolfgang Maria Weber/imago images)

Erst am Wochenende wurde ein Weihnachtsmarkt nach einem Drohanruf geräumt. Vorfälle wie diese haben Konsequenzen für das Sicherheitsgefühl der Deutschen.

Der Drohanruf kam am Samstag gegen 19.40 Uhr. Genauer wurde die Polizei in Ulm nicht. Aber schon wenig später wurde ein Weihnachtsmarkt in der baden-württembergischen Kleinstadt Göppingen geräumt. Die Polizisten durchsuchten den Markt anschließend mit "starken Kräften", auch ein Hubschrauber war im Einsatz. Wenig später kam allerdings die Entwarnung, und einen Tag später öffnete der Markt wieder. Mehr zu dem Vorfall lesen Sie hier.

Es war jedoch nicht das erste Mal, dass es in diesem Jahr zu mutmaßlichen Bedrohungslagen auf Adventsmärkten kam: Zuletzt waren in Nordrhein-Westfalen und Brandenburg zwei Jugendliche im Alter von 15 und 16 Jahren festgenommen worden, die einen Anschlag auf einen Weihnachtsmarkt geplant haben sollen. Zudem war ein 20-Jähriger im niedersächsischen Helmstedt in Gewahrsam genommen worden. Laut Landeskriminalamt hatte die Polizei Hinweise erhalten, wonach der Verdächtige eine schwere Gewalttat geplant haben soll.

Doch wie denken die Deutschen über die Sicherheitslage auf den Märkten? Eine aktuelle repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey im Auftrag von t-online zeigt: Zurzeit fühlt sich nur rund die Hälfte der Deutschen sicher, einen Weihnachtsmarkt zu besuchen. 23 Prozent gaben dabei an, sich "sehr sicher" zu fühlen, 29 Prozent gaben an, sich "eher sicher" zu fühlen.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Demgegenüber fühlt sich ein Drittel der Befragten unsicher beim Besuch eines Weihnachtsmarktes. Sogar 15 Prozent gaben an, sich sehr unsicher dabei zu fühlen.

Civey hat für t-online vom 1. Dezember bis 3. Dezember 2023 online rund 5.000 Bundesbürgerinnen und Bundesbürger ab 18 Jahren befragt. Die genaue Fragestellung lautete: "Wie sicher oder unsicher fühlen Sie sich aktuell einen Weihnachtsmarkt zu besuchen?" Die Antwortmöglichkeiten waren: "Sehr sicher, "Eher sicher", "Unentschieden", "Eher sicher", "Sehr unsicher". Die Ergebnisse sind aufgrund von Quotierungen und Gewichtungen repräsentativ unter Berücksichtigung des statistischen Fehlers von 2,5 Prozentpunkten beim Gesamtergebnis.

Verwendete Quellen
  • Exklusive Civey-Umfrage im Auftrag von t-online
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website