t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomePanoramaKriminalität

Bayern: Spaziergänger in Mühldorf am Inn finden Skelett am Innufer


Mühldorf in Bayern
Spaziergänger finden Skelett am Innufer

Von dpa
26.04.2024Lesedauer: 1 Min.
Polizeiabsperrband (Symbolbild): Die Polizei hat keine Spuren von Gewalteinwirkung an dem Skelett feststellen können.Vergrößern des BildesPolizeiabsperrband (Symbolbild): Die Polizei hat keine Spuren von Gewalteinwirkung an dem Skelett feststellen können. (Quelle: imago stock&people/imago-images-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Ein fast vollständiges menschliches Skelett wurde am Ufer des Inn in Mühldorf gefunden. Die Polizei sucht nach Hinweisen zur Identität des Toten.

Spaziergänger haben bereits am 11. März das fast vollständige Skelett eines Menschen am Innufer in Mühldorf (Bayern) entdeckt. Wie Rechtsmediziner feststellten, könnten die Knochen schon Monate bis Jahre dort gelegen haben. Hinweise auf ein Gewaltverbrechen wurden bei der Untersuchung des Skeletts nicht gefunden.

Identifizierung trotz DNA- und Zahnabgleich erfolglos

Bislang ist es den Ermittlern nicht gelungen, den Toten zu identifizieren, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Sowohl eine Untersuchung der DNA als auch ein Abgleich der Zahnstellung mit Patientenakten von Zahnärzten brachten keinen Erfolg. Nun hat sich die Kriminalpolizei an die Öffentlichkeit gewandt und bittet um Hinweise zu den gefundenen Knochen.

Aufgrund des Fundorts gehen die Ermittler nicht davon aus, dass der Tote vom Fluss angespült wurde. Weitere Ermittlungen sind im Gange, um Licht ins Dunkel dieser mysteriösen Entdeckung zu bringen.

Transparenzhinweis
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website