Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Erpresser forderte 5.000 Euro von Ex-Minister Hartmut Möllring

Hartmut Möllring  

Erpresser forderte 5.000 Euro von Ex-Minister

07.04.2019, 13:02 Uhr | dpa

Erpresser forderte 5.000 Euro von Ex-Minister Hartmut Möllring. Hartmut Möllring:Magdeburg: Der frühere niedersächsische Finanzminister ist Opfer eines Erpressungsversuchs geworden. (Quelle: dpa/Jens Wolf)

Hartmut Möllring:Magdeburg: Der frühere niedersächsische Finanzminister ist Opfer eines Erpressungsversuchs geworden. (Quelle: Jens Wolf/dpa)

Niedersachsens Ex-Finanzminister Möllring ist um 5.000 Euro erpresst worden. Er war offenbar nicht das erste Opfer des geständigen Täters. 

Der frühere niedersächsische Finanzminister Hartmut Möllring (CDU) ist Opfer eines Erpressungsversuchs geworden. Kurz vor Weihnachten 2018 habe ein Mann 5.000 Euro von ihm gefordert, sagte Möllring. Der Zettel mit der Forderung habe in seinem Briefkasten gelegen. Womit genau der Mann ihn zu erpressen versuchte, wollte Möllring nicht sagen.

Er habe den Zettel bei der Polizei abgegeben, damit sei die Sache für ihn erledigt gewesen, so der CDU-Politiker. Später habe er die Information erhalten, dass die Polizei den Erpresser noch am selben Abend bei einer fingierten Geldübergabe in Hildesheim festgenommen habe.

Angeklagter ist geständig

Wie die "Hildesheimer Allgemeine Zeitung" berichtet, wurde nach dem Vorfall nun Anklage gegen einen 34-Jährigen erhoben. "Er ist geständig", sagte die Sprecherin der Staatsanwaltschaft Hildesheim, Christina Pannek, dem Blatt. Dem Bericht zufolge soll der Mann auch versucht haben, einen Gastronom aus Hildesheim zu erpressen.
 

 
Möllring war in den Jahren 2003 bis 2013 Finanzminister in Niedersachsen und später von 2013 bis 2016 Minister für Wissenschaft und Wirtschaft in Sachsen-Anhalt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
zur Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe