Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Ludwigshafen: Eltern streiten bei Fußballspiel, Schiedsrichter ruft Polizei

Schiri hat Angst vor Eskalation  

Eltern streiten bei Fußballturnier – Polizeieinsatz

23.06.2019, 15:22 Uhr | dpa

Ludwigshafen: Eltern streiten bei Fußballspiel, Schiedsrichter ruft Polizei. Kinder spielen Fußball: In Ludwigshafen ist ein Turnier beinahe eskaliert. (Symbolbild) (Quelle: imago images/blickwinkel)

Kinder spielen Fußball: In Ludwigshafen ist ein Turnier beinahe eskaliert. (Symbolbild) (Quelle: blickwinkel/imago images)

In Rheinland-Pfalz musste die Polizei bei einem Fußballturnier anrücken, nachdem ein Streit drohte zu eskalieren. Einer der Gründe laut Polizei: der "fehlende Videobeweis". 

Bei einem Kinder-Fußballturnier in Ludwigshafen sind die Eltern so sehr in Streit geraten, dass der Schiedsrichter aus Furcht vor Gewalt die Polizei gerufen hat. Vorangegangen war eine umstrittene Entscheidung des Schiris, wie das Polizeipräsidium Rheinpfalz mitteilte. Mitursächlich für den Streit am Samstag im Stadtteil Edigheim dürfte ein "fehlender Videobeweis" gewesen sein, hieß es weiter.

 

 
Den beiden eingetroffenen Polizeibeamten sei es mit einem Appell an den gesunden Sportsgeist gelungen, bei dem E-Jugend-Spiel die Gemüter wieder zu beruhigen. Das Spielergebnis teilte die Polizei nicht mit.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal