Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Leichenfund im Nürnberger Land: Pilzsammler entdeckt toten Mann im Wald

Im Nürnberger Land  

Pilzsammler entdeckt Leiche – Polizei vermutet Verbrechen

15.07.2019, 07:43 Uhr | dpa, dru

Leichenfund im Nürnberger Land: Pilzsammler entdeckt toten Mann im Wald. Gewaltverbrechen vermutet: Einsatzkräfte der Polizei in der Nähe des Fundortes der Leiche im Landkreis Nürnberger Land. (Quelle: dpa/Andreas Eberlein)

Gewaltverbrechen vermutet: Einsatzkräfte der Polizei in der Nähe des Fundortes der Leiche im Landkreis Nürnberger Land. (Quelle: Andreas Eberlein/dpa)

Ein Leichenfund beschäftigt die Polizei im Nürnberger Land. Die Ermittler gehen von einem Gewaltverbrechen aus. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

In einem Wald im Landkreis Nürnberger Land ist ein toter Mann gefunden worden. Die Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus. Die Leiche weise entsprechende Verletzungen auf, die auf ein Tötungsdelikt hindeuten, hieß es.

Bei der Leiche soll es sich laut dem Nachrichtenportal "In Franken" um einen etwa 30 Jahre alten Mann handeln. Nach Polizeiangaben entdeckte ein Pilzsammler den Toten am Sonntagmorgen mitten in einem Waldstück bei Lauf an der Pegnitz.
 


Die Identität des Mannes war zunächst unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Perfekt modischer Auftritt bei jedem Geschäftstermin
zum klassisch-coolen Blazer
Anzeige
Ihr Geschenk: Amazon Echo Show 5™
smart abstauben: bei kobold.vorwerk.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal