Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Grunewald: Leichenfund in Berlin-Charlottenburg – wurde die Person getötet?

Polizei ermittelt  

Leichenfund in Berlin-Charlottenburg – wurde die Person getötet?

08.08.2019, 14:36 Uhr | tyh , t-online.de

 (Quelle: dpa)
Leichenfund in Berlin-Charlottenburg

Nach dem Fund einer toten Person in Berlin-Charlottenburg ermittelt die Polizei wegen eines Tötungsdelikts. Nach Angaben der Polizei hat der Körper neben einer Bahntrasse gelegen. (Quelle: dpa)

Berlin-Charlottenburg: Nachdem eine Leiche neben einer Bahntrasse gefunden wurde, gibt die Polizei erste Auskünfte. (Quelle: dpa)


Die Berliner Polizei geht einem Tötungsdelikt nach: In Grunewald wurde die Leiche eines Mannes gefunden. 

Nach dem Fund einer toten Person in Berlin-Charlottenburg ermittelt die Polizei. Der Körper habe in der Halenseestraße neben einer Bahntrasse gelegen, sagte eine Polizeisprecherin am Mittwochabend. Bei dem Toten handelt es sich um einen 51-jährigen Mann.
 

 
Wie die Polizei weiter mitteilte, lassen schwere Verletzungen am Oberkörper darauf schließen, dass der Mann Opfer eines Tötungsdeliktes wurde. Die Ermittlungen dauern an.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal