Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Sonneberg: Stahlseil vor Spielplatz gespannt – Fünfjähriger verletzt

Ermittlungen in Sonneberg  

Stahlseil vor Spielplatz gespannt: Fünfjähriger verletzt

09.09.2019, 14:01 Uhr | dpa

Sonneberg: Stahlseil vor Spielplatz gespannt – Fünfjähriger verletzt. Kinderspielzeug auf einem Spielplatz: In Sonneberg ist ein Junge verunglückt. (Symbolbild) (Quelle: imago images/Seeliger)

Kinderspielzeug auf einem Spielplatz: In Sonneberg ist ein Junge verunglückt. (Symbolbild) (Quelle: Seeliger/imago images)

Wollte jemand absichtlich Kinder auf einem Spielplatz verletzen? Nach einem Unfall mit einem Stahlseil in Thüringen ermittelt die Polizei. Ein Kind übersah die gespannte Schnur und verletzte sich.  

Ein fünf Jahre alter Junge ist in Sonneberg auf einem Spielplatz durch ein gespanntes Stahlseil verletzt worden. Das Kind war auf einem Fahrrad unterwegs, als es mit dem Hals gegen das etwa fünf Millimeter dicke und mehrfach vor den Eingang zum Bolzplatzbereich gespannte Seil stieß. Das teilte die Polizei mit. Der Junge musste im Krankenhaus behandelt werden.
 

 
Der Vater hatte nach dem Vorfall am Freitag die Polizei alarmiert. Diese ermittelt nun unter anderem wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung gegen unbekannt und bittet um Zeugenhinweise.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal