Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Lörrach: Rathaus wegen unbekanntem Umschlag mit weißer Substanz geräumt

Weißer Substanz gefunden  

Giftalarm im Rathaus von Lörrach

30.06.2020, 12:37 Uhr | dpa

Lörrach: Rathaus wegen unbekanntem Umschlag mit weißer Substanz geräumt. Hinweisschild am Rathaus von Lörrach: Das Gebäude wurde wegen eines Giftalarms teilweise geräumt. (Quelle: dpa/Philipp von Ditfurth)

Hinweisschild am Rathaus von Lörrach: Das Gebäude wurde wegen eines Giftalarms teilweise geräumt. (Quelle: Philipp von Ditfurth/dpa)

Im Rathaus der baden-württembergischen Stadt Lörrach ist ein Umschlag mit einer unbekannten Substanz gefunden worden. Das Gebäude wurde daraufhin teilweise evakuiert. 

Wegen eines Umschlags mit einer weißen Substanz ist das Lörracher Rathaus am Dienstagmorgen teilweise geräumt worden. Drei Mitarbeiter klagten über Augenreizungen, wie ein Polizeisprecher sagte. Der Umschlag sei in der Poststelle entdeckt und geöffnet worden.

Polizei und Feuerwehr rückten an, das betroffene zweite Obergeschoss wurde evakuiert. Wie viele Mitarbeiter das 17 Stockwerke umfassende Gebäude verlassen mussten, war zunächst unklar. Ein Chemieexperte der Feuerwehr untersuchte das Pulver. Zuvor hatten mehrere Medien berichtet.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal