Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr fĂŒr Sie ĂŒber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Streit um GemĂŒsefeld – Bauer tötet Bruder und dessen Familie

Von t-online, mk

27.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Ermittler am Tatort in Licata: Ein Streit ĂŒber die Grenzziehung eines Artischockenfeldes soll der Auslöser der Gewalt gewesen sein.
Ermittler am Tatort in Licata: Ein Streit ĂŒber die Grenzziehung eines Artischockenfeldes soll der Auslöser der Gewalt gewesen sein. (Quelle: Concetta Rizzo/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextDieser Star gewinnt "Let's Dance"Symbolbild fĂŒr einen TextTrump zahlt saftige GeldstrafeSymbolbild fĂŒr einen TextBerichte: BVB will Ex-Schalke-TrainerSymbolbild fĂŒr einen TextArbeiter ersticken in BrunnenschachtSymbolbild fĂŒr einen TextPanzer-Video als Propaganda entlarvtSymbolbild fĂŒr einen TextCora Schumacher ist neu verliebtSymbolbild fĂŒr einen TextWie viele Nachrichten habe ich verschickt?Symbolbild fĂŒr einen TextFrau protestiert nackt in CannesSymbolbild fĂŒr einen TextDiese Arzneimittel helfen bei HeuschnupfenSymbolbild fĂŒr einen TextGewitter: Rammstein-Konzert unterbrochenSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserFormel-1-Stratege mit klarer Schumacher-Ansage

Dario und Antonio B. haben auf Sizilien Artischocken angebaut, zwischen den BrĂŒdern soll es immer wieder Streit ums Erbe gegeben haben. Jetzt ist der Konflikt eskaliert, fĂŒnf Menschen sind tot.

Entsetzen in der sizilianischen Kleinstadt Licata: Im Haus der Familie B. liegen vier tote Menschen, die 15-jĂ€hrige Anna, der elfjĂ€hrige Vittorio, ihre Mutter Alba und ihr Vater Dario – mutmaßlich erschossen von dessen Bruder Antonio. Auch er nimmt sich spĂ€ter das Leben.

Wie "Il Giorno" berichtet, geschah die Beziehungstat am Mittwochmorgen auf dem GelĂ€nde des GemĂŒsebetriebs, wo Dario und Antonio B. Artischocken anbauten. Um 7.30 Uhr fĂ€hrt Antonio mit dem Auto vor, in der Hand eine Pistole vom Kaliber neun. Nach einem heftigen Wortwechsel richtet der 48-JĂ€hrige die Beretta auf seinen drei Jahre jĂŒngeren Bruder und drĂŒckt ab. Anschließend tötet Antonio seine SchwĂ€gerin Alba und ihre Kinder. Den JĂŒngsten finden die Carabinieri spĂ€ter unter dem Bett, eingewickelt in eine Decke.

Nachbarn berichten von Streit zwischen den BrĂŒdern

Nach der Tat verlĂ€sst Antonio B. fluchtartig den Hof, wie "Il Giorno" weiter berichtet, kehrt heim zu seiner Frau und erzĂ€hlt ihr, was er angerichtet hat. Sie ruft die Polizei, woraufhin Antonio erneut ins Auto steigt und davon fĂ€hrt. Schließlich erreichen die Carabinieri ihn am Telefon, doch ein GesprĂ€ch kommt nicht zustande. Stattdessen hören sie einen Schuss – Antonio hat sich in den Kopf geschossen. Schwer verletzt wird er mit einem Helikopter ins Krankenhaus geflogen, wo er stirbt.

Weitere Artikel

"Auf MissstÀnde aufmerksam machen"
Vermietetes Zelt auf Balkon fĂŒr 480 Euro ist PR-Gag
"Originelles WG-Zimmer mit Blick auf den Sternenhimmel": Mit diesem Fake-Angebot eines Zeltes auf einem ZĂŒrcher Balkon wollen die Jungpolitiker MissstĂ€nde aufzeigen.

Aufregung um US-Politikerin
Sarah Palin hat Corona – und geht ins Restaurant
Sarah Palin mit Begleitung im New Yorker Restaurant Elio's: Zwei Tage zuvor war die US-Politikerin positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Die Kirche am Pranger
"Es gibt nur eine Konsequenz: austreten"
"Der Eichelbischof" des KĂŒnstlers Jacques Tilly steht vor dem Kölner Dom.


Die Nachbarn berichten der Zeitung, dass es immer wieder Streit zwischen Dario und Antonio gab. Die BrĂŒder hatten die Landwirtschaft ihres Vaters geerbt, doch der Ă€ltere soll sich ungerecht behandelt gefĂŒhlt haben. Eskaliert sei der Streit schließlich ĂŒber die Grenzziehung eines Artischockenfeldes.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Jetzt macht ein weiterer Vertrauter Attila Hildmann richtig Ärger
  • Lars Wienand
Von Lars Wienand
ItalienSizilien
Justiz & KriminalitÀt




t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website