• Home
  • Panorama
  • Kriminalit├Ąt
  • USA: Zwei Tote nach Schie├čereien in Kalifornien und New Orleans


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextGehaltserh├Âhung f├╝r Olaf ScholzSymbolbild f├╝r einen TextW├Ąrmepumpen f├╝r alle? Neue OffensiveSymbolbild f├╝r einen TextPutin reagiert auf Witze der G7-ChefsSymbolbild f├╝r ein VideoKopflose Leiche in Bonn: Neue DetailsSymbolbild f├╝r einen TextGottschalk wettert gegen JungstarsSymbolbild f├╝r einen TextFahrer erleidet Verbrennungen: VW-R├╝ckrufSymbolbild f├╝r einen TextTote Migranten: Fahrer verstellte sichSymbolbild f├╝r einen TextTed Cruz zettelt Streit mit Sesamstra├če anSymbolbild f├╝r einen TextJean P├╝tz spricht ├╝ber Krebs-OPSymbolbild f├╝r einen TextCameron Diaz feiert ComebackSymbolbild f├╝r einen TextTennis: Deutsche attackiert PartnerinSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserEx-F1-Star hat Mitleid mit Mick SchumacherSymbolbild f├╝r einen TextSchlechtes H├Âren erh├Âht das Demenzrisiko

Zwei Tote nach Schie├čereien in den USA

Von dpa, sje

21.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Polizei in New Orleans (Symbolbild): In der Stadt soll ein Mann bei einer Schie├čerei ums Leben gekommen sein.
Polizei in New Orleans (Symbolbild): In der Stadt soll ein Mann bei einer Schie├čerei ums Leben gekommen sein. (Quelle: Jonathan Bachman/Reuters-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wieder schreckliche Vorf├Ąlle mit Sch├╝ssen in den USA: In einer Shishabar und einer Tankstelle in San Bernardino sind Sch├╝sse gefallen. Auch in New Orleans soll es nach einer Schie├čerei ein Todesopfer gegeben haben.

Ein Unbekannter hat bei einer Party in der Stadt San Bernardino im US-Bundesstaat Kalifornien am sp├Ąten Freitagabend (Ortszeit) um sich geschossen und eine Person get├Âtet, wie mehrere US-Medien unter Berufung auf die ├Ârtliche Polizei berichteten. Neun weitere Menschen wurden den Angaben zufolge verletzt, schweben aber nicht in Lebensgefahr.

Die Tat ereignete sich den Berichten zufolge in einer Shishabar, in der rund 100 G├Ąste gefeiert hatten, und auf dem Gel├Ąnde einer Tankstelle. Festnahmen meldete die Polizei zun├Ąchst nicht. Auch ein Motiv wurde bisher nicht genannt.

Schie├čerei auch in New Orleans

Der Fernsehsender CNN berichtet, es habe auch in New Orleans im Bundesstaat Louisiana eine Schie├čerei gegeben. Polizisten seien zu einem Einsatz gerufen worden und h├Ątten vier Menschen mit Schussverletzungen gefunden. Ein 43-J├Ąhriger soll zu dem Zeitpunkt bereits tot gewesen sein, ein weiterer Mann und zwei Frauen sollen verletzt worden sein. Auf Twitter best├Ątigt die Polizei der Stadt die Meldung.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir ben├Âtigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie k├Ânnen diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit k├Ânnen personenbezogene Daten an Drittplattformen ├╝bermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Erst vor einer Woche hatte ein Sch├╝tze in der Stadt Buffalo im Bundesstaat New York mit einem Sturmgewehr zehn Menschen erschossen und drei weitere verletzt. Den Ermittlern zufolge war die Tat rassistisch motiviert. Elf der 13 Opfer waren schwarz.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Lkw-Fahrer gab sich als ├ťberlebender aus ÔÇô inzwischen 53 Tote
CNNKalifornienPolizeiTankstelleUSA
Justiz & Kriminalit├Ąt




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website