Sie sind hier: Home > Panorama > Menschen >

Angela Merkel will angeblich freiwillig aus dem Amt scheiden

Zukunftspläne der Kanzlerin  

Kreise: Merkel will freiwillig aus dem Amt scheiden

13.07.2014, 15:07 Uhr | dpa, rtr

Angela Merkel will angeblich freiwillig aus dem Amt scheiden. Will den Zeitpunkt selbst bestimmen: Spekulationen über einem möglichen Abschied von Angela Merkel aus dem Kanzleramt (Quelle: dpa)

Will den Zeitpunkt selbst bestimmen: Spekulationen über einem möglichen Abschied von Angela Merkel aus dem Kanzleramt (Quelle: dpa)

Nach Einschätzung mehrerer Kabinettsmitglieder und hochrangiger Unionspolitiker ist Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) fest entschlossen, freiwillig aus dem Amt zu scheiden - als erste deutsche Regierungschefin seit 1949. Sie wolle nicht auf eine Wahlniederlage oder eine parteiinterne Ablösung warten. "Das reizt sie wirklich sehr", zitiert der "Spiegel" ein Mitglied von Merkels Regierungsmannschaft.

UMFRAGE
Soll Merkel bei der Bundestagswahl 2017 noch mal antreten?

Am Donnerstag feiert Angela Merkel ihren 60. Geburtstag. Neun Jahre als Regierungschefin liegen bereits hinter ihr - drei weitere sollen bis zur nächsten Bundestagswahl hinzukommen. Und was dann?

Bei ihren mittelfristigen Zukunftsplänen lässt sich die Kanzlerin nicht in die Karten schauen. "Es gibt den Wunsch, diese Legislaturperiode als Bundeskanzlerin ordentlich zu arbeiten, und dann sehen wir weiter", sagte sie am Samstag im ZDF. Das gelte "selbstverständlich" für die ganze Wahlperiode, fügte sie auf Nachfrage hinzu.

Internationales Amt für Merkel?

Dagegen berichtet der "Spiegel" unter Berufung auf Partei- und Regierungskreise, das Umfeld Merkels gehe von einem freiwilligen Rücktritt der Kanzlerin aus. Ob die Kanzlerin nach einem Ende ihrer Amtszeit ein internationales Amt anstrebt, gilt dem Bericht zufolge als offen.

Für den Fall einer plötzlich anstehenden Nachfolgeregelung würden laut dem Bericht Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen derzeit die besten Aussichten eingeräumt.

Als mögliche Posten für Merkel werden der des UN-Generalsekretärs und des EU-Ratspräsidenten genannt. "In Brüssel können sich sehr viele vorstellen, dass Angela Merkel einmal als Ratspräsidentin ihre Erfahrung und Tatkraft für Europa nutzbarmacht", sagte der CDU-Europaabgeordnete Elmar Brok. "Sie würde auf breite Zustimmung stoßen."

Im ZDF sagte Merkel auf die Frage, ob sie 2018 UN-Generalsekretärin sein werde: "Das wird mit Sicherheit nicht passieren." Zu ihrem Geburtstag am Donnerstag wünscht sie sich nach eigenen Worten, "dass ich gesund bleibe und dass ich tun kann, was mir Spaß macht".

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Magenta Sport mit Sky Sport Kompakt: 3 Monate inkl.*
Magenta Sport bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019