Sie sind hier: Home > Panorama > Menschen >

Erdogan empfängt "Twitter-Mädchen" Bana nach ihrer Rettung

Siebenjährige aus Aleppo gerettet  

Erdogan empfängt "Twitter-Mädchen" Bana

21.12.2016, 19:40 Uhr | AFP, AP

Erdogan empfängt "Twitter-Mädchen" Bana nach ihrer Rettung. Das syrische Flüchtlingsmädchen Bana ist mit seiner Familie zu Besuch beim türkischen Präsidenten Erdogan. (Quelle: Reuters)

Das syrische Flüchtlingsmädchen Bana ist mit seiner Familie zu Besuch beim türkischen Präsidenten Erdogan. (Quelle: Reuters)

Bis vor wenigen Tagen berichtete sie im Kurzbotschaftendienst Twitter über die Kämpfe im syrischen Aleppo - nun wurde die siebenjährige Bana in Ankara vom türkischen Staatschef Recep Tayyip Erdogan empfangen.

Erdogan veröffentlichte am Mittwoch Fotos, die das "Twitter-Mädchen" und seine Familie im Präsidentenpalast zeigen. Auf einem Foto sitzen Bana und ihr Bruder auf Erdogans Schoß.

"Unser Mädchen aus Aleppo, Bana al-Abed, und ihre Familie haben uns die Freude gemacht, uns im Präsidentenpalast zu besuchen", schrieb Erdogan im Kurzbotschaftendienst Twitter. "Die Türkei steht immer auf der Seite unserer syrischen Brüder." Bana twitterte: "Sehr glücklich, Erdogan zu treffen."

Hilfsorganisation holte Familie aus Aleppo heraus

Bana und ihre Mutter Fatemah hatten in den vergangenen Wochen regelmäßig auf Twitter über den Kriegsalltag in Aleppo berichtet, mehr als 350.000 Menschen folgten ihnen in dem Online-Dienst. Über den Account richtete die Familie Hilferufe an die amerikanische First Lady Michelle Obama und an türkische Spitzenpolitiker wie Erdogan und Außenminister Mevlüt Cavusoglu.

Vor wenigen Tagen holte eine türkische Hilfsorganisation Bana und ihre Angehörigen aus Aleppo heraus und brachte die Familie in die Türkei. Die Türkei beherbergt 2,7 Millionen syrische Flüchtlinge. Neu hinzukommende Flüchtlinge werden verstärkt auf der syrischen Seite der Grenze versorgt.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal